Domäne homepage

Domain-Homepage

die günstigsten Highlights unserer vielfältigen Produktpalette finden Sie auch hier auf unserer Homepage in unserer aktuellen Werbung. Der Domainname wird meist für die eigene Homepage (Firmenpräsenz, Webshop, Web-Visitenkarte, private Website usw.) sowie für E-Mail-Adressen verwendet. Worauf Sie achten müssen - Kosten für den Kauf der Homepage. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Domain- und Homepage-Produkten.

Innerhalb einer Website können mehrere Homepage-Seiten erscheinen.

Umzug in eine neue Domain: Praxisbericht

Sie möchten die Domäne (URL) einer bestehenden Web-Seite ändern. Möglicherweise sind Sie aber auch dazu verpflichtet, eine Domain frei zu geben, weil jemand anderes mehr Rechte daran hat. Das Hauptproblem ist jedoch das gleiche: Die ganze Website muss von der bisherigen auf die neue Domain umgestellt werden. Falls Sie sowohl die neue als auch die alte Domain besitzen, sollten Sie auf jeden Fall einen 301 Redirect von der neuen auf die alte URL aufstellen.

Außerdem kann es zu Problemen mit der Anzeige der URL im Google-Suchindex kommen, wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Sie sind simpel, aber nötig und kommen nicht von selbst. Sie müssen die alten Dateien auf den neuen Datenserver verschieben. Die Vorgehensweise mit WordPress ist hier erläutert. Unbeantwortet bleibt die folgende Fragestellung, die ich gleich beantworten werde: Kann ein Domainumzug die Lizenzgebühren der Firma in Gefahr bringen?

Beim Domain-Weiterleiten erkennt der Pixelcode nun zwei Domains: die ältere (wenn der Eintrag über diese Domain abgerufen wurde) und die neue, augenblickliche. Außerdem addieren sich die Anrufe nicht mehr, wenn die neue URL ins Spiel kommt, die Anrufe der neuen und der bisherigen Domain werden separat mitgerechnet.

Zunächst einmal sollten Sie denken, dass die neue Website ebenso gut zu finden sein wird wie die bisherige Domain. Deshalb ist es unerlässlich, die neue Domain in den Webmastertools von Googles neben der vorherigen zu erfassen und zu überprüfen (z.B. durch Upload einer von Googles in den Werkzeugen angegebenen Datei). Nachfolgend finden Sie viele generelle Hinweise und einige, die speziell auf WordPress, das Top-Redaktionssystem, abgestimmt sind.

Bei WordPress gibt es das freie Plug-in UpdraftPlus - Backup/Restore, das diese Arbeit zum Vergnügen macht. Wiederherstellen der FTP-Dateien auf der Zieldomain und Ändern der wp-config.php-Datei (der Name der Datenbank und der Benutzer und das Kennwort werden jetzt vermutlich anders sein). Selbst wenn Sie auf einen neuen Webserver oder eine neue Adresse umziehen, sind die URL' s auf den Web-Seiten oder Blog-Einträgen immer noch die gleichen!

Mit WordPress können Sie dieses Phänomen mit dem kostenlosen Plugin Go Live Update URLS rasch auflösen. Nachdem Sie diese geniale Extension installiert und aktiviert haben, geben Sie die neue und die bisherige ein. Die Angabe von z.B. www.altedomain.de genügt, das HTTP-Präfix ist nur nötig oder nützlich, wenn Sie nicht www in Ihrer Anschrift verwenden. Nach einem Tastendruck und einer Sekunde ist die Sache abgeschlossen!

Nach dem Wechsel in eine neue Domäne ist es ratsam, alle HTML-Dateien auf falsche Verknüpfungen zu überprüfen. Mit dem WordPress Modul für den Browser ist das sehr einfach: Der WordPress Modul für den Browser sendet sofort nach der Freischaltung eine E-Mail mit unzulässigen Verknüpfungen an den Administrator. Alternativ können Sie für Websites ohne WordPress ein Online-Tool anstelle des Plug-ins einrichten.

Wenn Sie nicht auf einen neuen Webserver umziehen, aber alle WordPress-Dateien auf dem gleichen Webspace bleiben und sich nur die User Language verändert, müssen Sie diese in den Settings abändern. Geben Sie dazu die neue Anschrift im Einstellungsmenü -> Allgemeines unter WordPress-Adresse (URL) sowie im Feld Webadresse (URL) ein.

Nun können Sie in den Google Webmaster-Tools für die bisherige Domain erneut festlegen, dass Sie Ihre Adresse ändern möchten (d.h. in eine neue Domain wechseln). Dazu rufen Sie die alten Domänen in den Werkzeugen auf und wählen den Menüeintrag Adresse ändern in der rechten oberen Ecke des Zahnradsymbols. Dadurch wird gewährleistet, dass Google die neue Domain wie die bisherige Domain aus SEO-Perspektive aufbereitet.

Weil Bing oder auch Jahoo nach Google die bedeutendste deutsche Internetsuchmaschine ist, sollten Sie einen Standortwechsel in den Bing-Webmastertools anzeigen. Dies kann ganz leicht unter dem Menupunkt Diagnostics & Tools -> Site Relocation erfolgen, wie der folgende Bildschirmabzug zeigt: Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, die neue Domain bei Bing zu registrieren und zu verifizieren (z.B. durch Upload einer Verifizierungsdatei).

Optimal ist es, wenn Sie Google jetzt die neue Anschrift durchsucht. Dieser geht in die WGT unter dem Menupunkt Crawling und dem Untermenu Retrieval wie über Google. Klicke dazu auf die Schaltfläche Zurückholen (ohne weitere Eingaben). Wenn alles bereit ist, wird nur noch eine 301 Umleitung der bisherigen URL auf die neue URL fehlen.

Sie können auch die folgenden Einträge zur.htaccess-Datei auf Ihrer bisherigen Domain hinzufügen: Vergesst nicht, einen neuen Link in Google Analytics zu erstellen und ihn auch mit der dazugehörigen Eigenschaft in den Google Webmaster-Tools zu verknüpfen. Bei WordPress ist dies besonders leicht, zum Beispiel mit dem Google Analytics Plugin von Yoast.

Sie wählen dort die neue Webseite in den Settings (erreichbar über das generelle Plugin-Menü und dort mit dem Yoast-Plugin) und authentifizieren sie. Das Schönste ist: Der Google PageRank wird beibehalten, zumindest verspricht der Google-Mitarbeiter Matt Culls in einem Film, in dem er 301 Redirects erklärt: Laut Matt Cutts ist es nicht notwendig, Redirects zu verschachteln, sondern immer von einer URL auf die endgültige URL.

Zum Beispiel stellt sie den Verkehrsrang nicht mehr so hoch dar wie bisher, d.h. "Alexa hat die Angaben der bisherigen und der neuen Anschrift nicht miteinander verknüpf. Außerdem startet die Statistik von Google Analytics neu. Sie müssen also die Statistiken des neuen und des bisherigen Kontos (bildlich gesprochen) einblenden.

Sie müssen also Ihre neue URL statt der bisherigen eingeben. Umzug auf neue Domain: Praxisbericht & HowTo: 4,80 von 5 Punkte, basierend auf 5 abgegebene Votes.

Auch interessant

Mehr zum Thema