Domäne Registrieren

Domain registrieren

Registrieren oder kaufen Sie jetzt cn Domainnamen aus China. Hiermit möchte ich eine neue Domain für mein neues Hosting registrieren. www. Das ist natürlich möglich. Außerdem möchte ich eine neue Domain für mein neues Hosting registrieren.

www..gr.com. Hiermit möchte ich meine bestehende Domain eintragen. Bestimmen Sie ein Domain-Recht, das für die Registrierung zur Verfügung steht.

Eine neue Domain registrieren

Falls Sie die Strecke 53 zum ersten Mal benutzen, markieren Sie Get Started Now unter Domainregistrierung. Falls Sie bereits die Strecke 53 benutzen, markieren Sie im Navigationsbereich Registrierte Domains. Markieren Sie die Registerkarte Domäne. Tragen Sie den Domainnamen ein, den Sie registrieren wollen, und drücken Sie auf Prüfen, um zu sehen, ob der Domainname vorhanden ist.

Informationen darüber, wie Sie andere Buchstaben als a-z, 0-9 und - (Bindestrich) eintragen und wie Sie einen internationalen Domainnamen angeben, finden Sie unter DNS-Domainnamen formatieren. Ist die Domäne vorhanden, wählen Sie In den Einkaufswagen. Ihr Domainname wird in Ihrem Einkaufswagen auftauchen. Unter Verwandte Domainvorschläge finden Sie weitere Domains, die Sie registrieren wollen (statt oder neben Ihrer ersten Auswahl).

Für jede weitere Domain, die Sie registrieren wollen, drücken Sie auf In den Einkaufswagen. Es sind bis zu fünf Domains erlaubt. Im Einkaufswagen markieren Sie die Jahre, für die Sie die Domain registrieren werden. Zum Registrieren mehrerer Domains müssen Sie die Arbeitsschritte 4 bis 5 erneut ausführen und auf Weiter drücken.

Auf der Registerkarte Kontaktdaten für Ihre n Domains tragen Sie die Kontaktdaten des Domaininhabers sowie die technischen und administrativen Ansprechpartner ein. Ihre hier eingegebenen Daten sind für alle von Ihnen registrierten Domains gültig. Einige Domainregistrierungen verlangen einen Nachweis der Identität für einige Veränderungen der Domain-Einstellungen. Die Bezeichnung in Ihrer Kennung muss exakt mit dem des jetzigen Registranten der Domain identisch sein.

In der Standardeinstellung benutzen wir die selben Daten für alle drei Kontaktpersonen. Falls Sie weitere Daten für einen oder mehrere Ansprechpartner erfassen wollen, müssen Sie den Eintrag von Mein Registrant, Administrativer und Technischer Ansprechpartner auf Nein umstellen.

Bei der Registrierung mehrerer Domains nutzen wir für alle Domains die selben Kontaktdaten. Nähere Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte dem Abschnitt Spezifizierte Daten bei der Registrierung einer Domäne. Für einige Top Level Domains (Top Level Domains, TLDs) müssen wir zusätzliche Auskünfte einholen. Für diese TLD' tragen Sie die gewünschten Daten hinter dem Postleitzahlenfeld ein.

Entscheiden Sie, ob Sie Ihre Kontaktdaten vor WHOIS-Abfragen verstecken oder nicht. Haben Sie bei allgemeinen Top-Level-Domains eine E-Mail-Anschrift für den Registrierungskontakt eingegeben, die noch nie für die Domainregistrierung auf der 53. Falls die Anmeldung eine Verifizierung erforderlich macht und Sie die Anschrift während der Domainregistrierung verifizieren können, wird in der Console der Bereich Verify the Email Address for the Registrant Contact angezeigt:

Wird der Ausschnitt nicht dargestellt, gehen Sie zu Punkt 14. Wird die Sektion eingeblendet und der E-Mail-Adressstatus überprüft, gehen Sie zu Punkt 14. Wird die Sektion eingeblendet und der Eintrag Registranten-E-Mail nicht verifiziert, gehen Sie mit diesem Arbeitsschritt fort. Die Registrierungsanfrage muss den Instruktionen in der E-Mail folgen, um den Erhalt der E-Mail-Adresse zu überprüfen.

Ansonsten muss die Domain wie von der ICANN verlangt geschützt werden. Ist eine Domain geschützt, kann nicht auf sie im Netz zugegriffen werden. Sobald Sie die Bestätigungs-E-Mail bekommen haben, klicken Sie auf den in der E-Mail enthaltenen Verweis, um zu prüfen, ob die E-Mail-Adresse korrekt ist. Falls Sie die E-Mail nicht umgehend bekommen, prüfen Sie Ihren Spam-Ordner.

Zurück zur Konsole der Tour 53. Prüfen Sie die eingegebenen Daten, beachten Sie die Vertragsbedingungen und markieren Sie das Kästchen, um zu überprüfen, ob Sie die Vertragsbedingungen durchgelesen haben. Vergewissern Sie sich, dass die E-Mail-Adresse des Registranten intakt ist. Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse in Punkt 13 überprüft haben, gehen Sie zu Punkt 17.

Sobald Sie die Bestätigungs-E-Mail bekommen haben, klicken Sie auf den in der E-Mail enthaltenen Verweis, um zu überprüfen, ob die E-Mail-Adresse korrekt ist. Falls Sie die E-Mail nicht umgehend erhalten: Prüfen Sie die Einstellung für die Domain, um sicherzugehen, dass Sie die korrekte E-Mail-Adresse für den Registranten bereitstellen. Die Registrierungsstelle muss den Instruktionen in der E-Mail folgen, um zu überprüfen, ob die E-Mail-Adresse eingegangen ist, ansonsten müssen wir die Domain wie von ICANN verlangt blockieren.

Ist eine Domain geschützt, kann nicht auf sie im Netz zugegriffen werden. Sobald Ihre Domainregistrierung bestätigt ist, werden Sie eine E-Mail für alle TLD' s bekommen. Wenn Sie den derzeitigen Stand Ihrer Anfragen einsehen wollen, sehen Sie sich den Stand einer Domainregistrierung an. Ist die Domainregistrierung beendet, kommt es darauf an, ob Sie als DNS-Dienst für die Domain den Dienst Routing 53 oder einen anderen DNS-Dienst einrichten: Der DNS-Dienst:

Strecke 53 - In der Hosted Area, die von der Strecke 53 bei der Domainregistrierung angelegt wurde, legen Sie Aufzeichnungen an und sagen Sie der Strecke 53, wie sie den Verkehr zu der Strecke und den Subdomains weiterleiten soll. Zum Beispiel, wenn jemand den Domainnamen in einem Webbrowser einträgt und diese Anfrage an den Webserver in Ihrem Datenzentrum weiterleitet, soll der Webserver von Router 53 mit der IP-Adresse oder dem Name eines ELB-Loadbalancers antworten?

Falls Sie in einer anderen als der von Routing 53 erstellten Hosted Domain Einträge anlegen, müssen Sie die Name-Server für die Domain updaten, um die Name-Server für die neue Hosted Domain zu nutzen. Anderer DNS-Dienst - Richten Sie Ihre neue Domäne so ein, dass sie DNS-Anfragen an den anderen DNS-Dienst weiterleitet.

Wenn Sie unter Um die Nameserver für Ihre Domäne zu ändern, gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie einen anderen DNS-Dienst nutzen wollen.

Auch interessant

Mehr zum Thema