Domain Check

Domänenprüfung

Fügen Sie die URL einer verdächtigen E-Mail ein und klicken Sie auf Prüfen. Mit PhishingCheck wird die URL analysiert und die Zieldomäne angezeigt. Mit dem Domain Check können Sie Ihren eigenen Namen im Internet definieren. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "check domain" - deutsch-englisches Wörterbuch und Suchmaschine für deutsche Übersetzungen. Prüfen Sie, ob eine Domain noch verfügbar ist, was sie kostet, Domain-Check und Providerwechsel.

Internetdienste Würzburg

Diese Urkunde wird durch einen Organisations-Check überprüft. Wenn Sie auf das Site-Siegel klicken, wird der Namen des Seitenbesitzers wiedergegeben. Domainvalidierung Dieses Zeugnis ist domänenvalidiert, d.h. die Überprüfung des Seitenautors wird über die Whois-Daten der Domain und die dort angegebene E-Mail-Adresse des Admin-C durchgeführt. Unbegrenzte Zahl von Subdomains.

5 Site Seal Das Site Seal signalisiert dem Besucher mit einer dynamischen Zeitdarstellung, dass die Website SSL-verschlüsselt ist. Durch Anklicken des Siegels listet ein Popup-Fenster von GeoTrust weitere Angaben zur Chiffrierung und alle Angaben zum Domain-Inhaber auf (Firmenvalidierung). Das stärkt das Sicherheitsgefühl des Nutzers und reduziert die Zahl der Kauf- und Stornierungsvorgänge.

Das SSL-Zertifikat kann wahlweise auf Ihrem Server/Webserver eingerichtet werden. Der Aufbau ist zeit- und materialabhängig und wird nach dem jeweils gültigen Stundentarif für die technischen Leistungen abgerechnet.

Domaincheck-Modul für Joomla!

Domain-Check mit Joomla! ist es für Web-Hoster in der Regel notwendig, einen Domain-Check vorzuschlagen. Mit seiner großen Anzahl an Domain-Endungen verfügt es jedoch über mehr, als es bei vergleichbaren Extensions anderer Provider oft der Fall ist. Bei vielen Domaincheckern gibt es nur 8 bis 10 Durchwahlen. Klicken Sie hier für den Download des Domainchecks.

Gehen Sie im Joomla-Backend über das Menu zu Extensions -> Install/Uninstall. Jetzt kann die herunter geladene Version "mod_ahadomaincheck.zip" im Browser durch Klicken auf die Schaltfläche "Durchsuchen" ausgewählt werden. Nun muss das Gerät nur noch ein wenig nachgerüstet werden. Sie können es über das Menu im Hintergrund wiederfinden, logisch unter Extensions ->Modules.

Sehr zu empfehlen ist hier der Einsatz des Filters "Select type". Durch Anklicken des Namens wird nur dieses Baustein aufgelistet. Auf der linken Straßenseite des Namens ist ein kleines Kästchen, das durch Anklicken mit einem Haken gekennzeichnet werden kann. Dann können Sie auf die Schaltfläche "Bearbeiten" in der oberen rechten Ecke drücken. Auch ein einfacher Mausklick auf den Modulnamen genügt und bringt Sie auf die exakt selbe Einstellungsseite.

Unter dem Stichwort "Details" befinden sich die links stehenden Einstellmöglichkeiten, die sich nicht von denen anderer Module abheben. Sie können hier zunächst eine eigene Rubrik für das Studienmodul eingeben oder den Vorschlag übernehmen. Natürlich ist es notwendig, "Ja" für "Aktiviert" zu setzen, sonst wird kein Baustein auf der Joomla-Seite dargestellt.

An der Stelle kann eine beliebiger Modulplatz ausgewählt werden, den die Schablone gleichmäßig angibt. Zum Beispiel beim Elite über die Hälfte wird die Ordnung interessanter, wenn die rechte oder rechte Säule ausgewählt wird. Wird z. B. in der rechten Seitenleiste des Hauptmenüs angezeigt, können Sie das Modul z. B. über oder unter diesem einfügen.

Ist für die Zugriffsstufe "Öffentlich" ausgewählt, wird für jeden Besucher der Seite das Domain-Check-Modul angezeigt. Danach erfolgt eine Kurzbeschreibung des Moduls. In der Darstellung zeigt sich einmal mehr der Sinn der Vergrößerung, die aber wohl auch nach langer Zeit noch jedem deutlich sein wird. Vor allem aber werden alle unterstützen Domain-Endungen aufgeführt.

Mit Hilfe des Domainchecks können Domains mit den nachfolgenden Erweiterungen auf Verwendbarkeit geprüft werden: Danach kann mit einem Mausklick eine einzige Normseite erstellt werden. Mehrfachseiten mit STRG und Klicken oder angrenzende Webseiten mit Shift und Klicken. Rechts mit den Parameter werden die Parameter für die Domainprüfung eingestellt. Sie können hier eine komplett kostenlose Bezeichnung Ihrer Wahl eingeben.

So kann der Benutzer die Domain eingeben, die er sucht. Die Schaltfläche wird auch hier bei zu langem Schriftzug durchbrochen. Sie sollten natürlich nicht übertrieben und sich an eine kurze Anleitung für den Knopf halten. Zum Beispiel "_domain" oder dergleichen. Auf diese Weise kann das Modul über CSS-Befehle ganz anders inszeniert werden.

Beispielsweise auf der Titelseite des Moduls so: Das heißt: Das Modul erscheint:? Die Abbildung des Moduls in der Vorlage Aha Magma. Hoffentlich bringt das Programm vielen Nutzern einen großen Vorteil. Allen Nutzern viel Spass und viel Spass mit dem Aha Domaincheck.

Auch interessant

Mehr zum Thema