Domain Dauerhaft Kaufen

Domäne Permanent kaufen

Sedo. de ist ein Full-Service-Domain-Handelszentrum, wo Sie ganz einfach eine Domain kaufen, parken oder verkaufen können. Um Ihre Website oder Ihre Domain dauerhaft im Internet zugänglich zu machen, muss sie auf einem Server abgelegt und für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Selbstverständlich werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse nur zur Kontaktaufnahme verwendet und nicht dauerhaft gespeichert. Wenn Sie also billigen Webspace kaufen möchten, sollten Sie dies im Voraus tun.

Domainregistrierung.de - dauerhaft preiswert

Domains zu einem vernünftigen Festpreis an. Derzeit kosten Domain-Registrierungen in der Regel 5,99 EUR für ein Jahr. Bei..de-Domains sind negative Zeichen als Trennstriche zulässig, jedoch weder an der ersten noch an der letzten Position der Domain. Außerdem darf ein Negativ nicht an dritter und vierter Position sein. Die Registrierung einer.de-Domain erfordert keinen Wohnort oder eine Zweigniederlassung in Deutschland.

Es muss nur der Administrator an einer Adresse im Inland registriert sein, eine komplette Postadresse ist notwendig (kein Postfach). Bei einer Domain-Delegation müssen außerdem bereits bei der Registrierung zumindest zwei Name-Server benannt werden, die für die jeweilige.de-Domain verbindlich sind. Sie können gerne unsere Name-Server nutzen (oder eigene eingeben).

? Erstelle Dein eigenes DOMAIN ? Nach und nach Deine eigene DOMAIN Seite ? In weniger als 10 Minuten + Experten-Empfehlung

Sie möchten eine eigene Domain einrichten? So können Sie endlich Ihre eigene Webseite einrichten? In diesem kleinen Beitrag erfahren Sie alles, was Sie tun müssen, um endlich Ihre eigene Domain / URL / Internetadresse zu haben. Ein Webhosting-Anbieter? Warum brauchen Sie einen Webhostinganbieter, um Ihre Domain zu kreieren? Welcher Web-Hoster sollte gewählt werden?

Welche Web-Hosting-Paket ist die besten? Webhostingpaket anfordern? Domäne erstellen: Wozu braucht man einen Webhost? Für die Erstellung und Nutzung einer Domain brauchen wir einen Webhosting-Dienst. Allerdings.... das Word Web-Hoster klingt wirklich schwierig, nicht wahr? Um Ihre Webseite oder Ihre Domain dauerhaft im Netz zugänglich zu machen, muss sie auf einem Webserver abgelegt werden.

Der Web-Hoster bietet Ihnen einen solchen an. Der Web-Hoster bietet Ihnen auch Speicherplatz im Intranet. Unglücklicherweise toben viele "schlechte" Web-Hoster - oder wie ich sie nenne: Junk-Hoster - in den riesigen Flächen des Web. Um alles richtig zu machen, wird Ihnen nun erläutert, was einen guter Internethoster darstellt.

So haben wir eine gute Grundlage in den nachfolgenden Arbeitsschritten bei der Erstellung Ihrer Domain. Bad Webhoster: Guter Webhoster: Jetzt wissen Sie, was einen Guter von einem Bad Webhoster abhebt.... Aber gibt es eine Webhoster-Empfehlung, die ich Ihnen aussprechen kann? Welchen Webhost sollten Sie für die Erstellung Ihrer eigenen Domain aussuchen?

Ja, ich kann einen ausgeklügelten Web-Hoster eindeutig weiterempfehlen! Ich empfehle.... Drumroll... *All-Incl! Nahezu jeder bekannte Websitebetreiber nutzt All-Incl. Kein Wunder, denn mit dem ausgeklügelten Preis-Leistungs-Verhältnis bieten wir Ihnen das, was wir Ihnen dort bieten. Der Clou: Sie können All-Inkl 3 Monaten gratis ausprobieren, und All-Inkl kann jeder Zeit gekündigt werden.

Welches all-inclusive Webhosting-Paket ist das Richtige, um Ihre Domain nachträglich zu kreieren? Um unsere Domain nachträglich anmelden zu können, benötigen Sie eines der vier all-inclusive Webhosting-Pakete. Gehen Sie zuerst auf die Webseite von All-Inkl (*hier klicken!). Auf der All-Inkl Startseite sehen Sie so etwas wie das folgende Foto.

Sie klicken auf den zweiten Menüeintrag "Webhosting"! Nachfolgend sind 4 Webhosting-Pakete aufgeführt. All-Incl Privat, PrivatPlus, Prämie, Business. Zunächst einmal genügt Ihnen das All-Incl Private Package. Damit können Sie 3 kostenlose Domänen anlegen. Zusätzliche Domänen können natürlich auch nachträglich gebucht werden.

Scrollen Sie nun nach oben und klicken Sie auf "Bestellen" bei Ihrem Webhosting-Paket. Sie können nun Ihre eigene Domain in das rote Rahmenfeld eintragen. Vergewissern Sie sich vorher, dass Ihre Domain bereitsteht. Dazu müssen wir Ihre Domain überprüfen.

1 Überprüfen Sie Ihre Domain - Ist Ihre Domain zu haben? Öffnen Sie die All-Inkl Startseite in einem neuen Reiter (*hier klicken). Sie sehen auf der Startseite die Rubrik "Ist Ihre Domain noch da? Geben Sie Ihre Wunschdomain in das dafür vorgesehene Eingabefeld ein und klicken Sie dann auf "Prüfen".

Mit All-Inkl erhalten Sie nun eine vollständige Ergebnisliste. Es stehen Ihnen alle "grünen" Domains zur Verfügung, nicht alle "roten" Domains. Ist Ihre Wunschdomain "grün", dann ist alles in Ordnung und Sie können sie nutzen. Falls es sich um eine rote Domain handelt, müssen Sie über eine neue Domain nachdenken.

Wenn Sie Ihre Domain überprüft haben, können Sie sie jetzt bei Ihrer Webhosting-Paketbestellung angeben. Falls Sie noch keinen Domain-Namen haben, dann klicken Sie auf "Weiter ohne Domain" und kreuzen das Kästchen unten an, das dann erscheint. Sie geben in den 3 nachfolgenden Stufen, die All-Incl von Ihnen fordert, lediglich Ihre Angaben und Ihre gewünschte Zahlungsweise ein.

Nach der Bestellung Ihres Webhosting-Pakets können wir mit der Domain beginnen. Der letzte Schritt: Endlich eine eigene Domain einrichten! Nach der Bestellung Ihres Webhosting-Pakets bei All-Inkl in den vorangegangenen Arbeitsschritten ist es an der Zeit, sich an die Arbeit zu machen. Sie haben nun alle Voraussetzungen geschaffen, um Ihre eigene Domain aufzusetzen.

Sie haben eine E-Mail von All-Inkl nach der Bestellung Ihres Webhosting-Pakets empfangen. Klicken Sie auf "Kundenlogin" oben auf der All-Inkl-Startseite. Sie registrieren sich einmal im MembersArea und einmal im KAS-Bereich mit Ihren Zugriffsdaten. Sie haben die Zugriffsdaten von All-Inkl per E-Mail zugeschickt. Danach geht in der Regel alles reibungslos und Sie müssen sich vermutlich nie wieder bei All-Inkl anmelden;).

Klicken Sie im KAS-Bereich auf " Domain " auf der linken Menüseite. Falls Sie Ihre Domain bereits bei der Webhosterbestellung (in Punkt 4) festgelegt haben, wird die Domain auf dieser Webseite wiedergegeben. Klicken Sie dazu auf " Neue Domain erstellen " in der oberen rechten Ecke. Nun landen Sie auf der folgenden Doppelseite, die auf den ersten Blick vielleicht etwas unübersichtlich ist.

Sie müssen nun nur noch Ihre Domain in das Eingabefeld nach "Domain-Name (ohne www.)" eingeben. 5.3 Endlich fertig: Bestelle deine eigene Domain im MembersArea! Noch ein paar Schritte bis zum Bestimmungsort Im vorigen Abschnitt haben wir Ihre Domain im KAS-Bereich eingerichtet. Jetzt müssen wir sie nur noch im MembersArea anfordern, um die Domainrechte zu erhalten!

Loggen Sie sich jetzt in den MembersArea ein, um Ihre Domain komplett zu ordern. Wählen Sie dort "Domainverwaltung". Als Nächstes zum Ausspruch "Um eine Domain zu erhalten, klicke hier. "Sie befinden sich bereits auf einer Webseite, auf der Sie Ihre eigene Domain eintragen, die Sie vorher im KAS-Bereich erstellt haben.

Sie haben eine andere Möglichkeit, wenn Sie gerade Ihr Webhosting-Paket mitbestellt haben. Mit dem All-Inkl Private Package können Sie 3 freie Domains inklusive reservieren. Wenn Sie diese Möglichkeit gewählt haben, klicken Sie einfach auf "Bestellen". Aber Vorsicht: Nur eine Domain zu erstellen, nützt Ihnen wenig.

WordPress ermöglicht es Ihnen, Ihre eigene Webseite ohne jegliche Programmierungskenntnisse zu gestalten und anzupassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema