Domain Registrieren test

Test zur Domain-Registrierung

so wie TUI, Fielmann oder Mövenpick ihre Domain registrieren. | bei Domain Check | bei register | bei kaufen.at. DE Domain und mehrere E-Mail-Konten für Domainverwaltung, Vertragsanpassungen, Rechnungen etc. Die Domains denic.

de und test. de sind bereits registriert. Eine Registrierung[Beispiel]. kann natürlich für eine Subdomain (www.test.wiesiehtdiewebseiteaus.xyz) sinnvoll sein.

Der Test wird erläutert - Top Level Domains - Nachricht

Daher werden in naher Zukunft neue Top Level Domains hinzugefügt. Örtliche und inhaltliche Abschlüsse sind besonders interessant für Privatleute und kleine Unternehmen, z.B..berlin,.bayern,.gmbh oder.sport. Die neuen Erweiterungen unterstützen auch die Suchmaschinenoptimierung. Wie man zu den Domains kommt. Die neuen Enden werden ab Ende des Jahrs oder ab 2014 erhältlich sein, und die Standortbetreiber können sich bereits jetzt registrieren.

Interessenten müssen sich an so genannte Registrierstellen halten - darunter die Telekom, 1&1 und Strato. Ein Verzeichnis aller autorisierten Registrierstellen finden Sie unter www.icann.org. Unternehmen sollten sich frühzeitig um die Anmeldung bemühen, da ihre Anmeldungen bevorzugt werden. Der Registrar informiert Interessenten über alle neuen Enden und den Kaufpreis für die Wunschdomain (in Englisch: field, area).

Es werden Domains mit mehreren Antragstellern ersteigert.

Weshalb registrieren viele Clubs und Firmen mehr als einen Domain-Namen? - schneller Webspace

Registrieren Sie Ihre Domain mit nur einer Top-Level-Domain (z.B..com), können Ihre Wettbewerber die selbe Domain mit einer anderen Top-Level-Domain (z.B..net) reservieren und Sie der Besuche berauben. Falls Sie nur die getrennte Notation benutzen (z.B. test-web.de), kann ein anderer Benutzer später die selbe Domain ohne Trennstrich registrieren (testweb.de).

Schützen Sie Ihre Domain in verschiedenen Schreibungen und Top-Level-Erweiterungen. Wenn Ihre Domain aus einzelnen Worten zusammengesetzt ist (z.B. my-domain.com), sollten Sie eine Variante mit und eine ohne Trennzeichen speichern (z.B. myedomain.com). Umlautdomains (.z.B. müller.de) sollten auch als umlautenfreie Umschrift gespeichert werden (z.B. mueller.de). Die Hauptdomäne sollte daher so wenig wie möglich umlauten.

Sie können die Rechtschreibung auch mit Umlauten registrieren und auf die Hauptdomäne umlenken. Melden Sie alle wesentlichen Top-Level-Erweiterungen (.de,.eu,.com,.net,.org,.info,.biz) an, damit Sie von Besuchern, die sich nicht mehr an Ihre Web-Adresse erinnert haben, leicht gefunden werden können. Wenn Sie Ihre Dienste auch in anderen Staaten bereitstellen, sollten Sie sich weitere geeignete Länder-Domains besorgen (z.B..at für Österreich,.ch für die Schweiz).

Oft ist es günstiger, weitere Domains zu registrieren, als mit Wettbewerbern vor dem eigenen Haus über den eigenen Firmennamen zu diskutieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema