Domain Reservieren Vergleich

Vergleich der Domainreservierung

Reservieren Sie Ihre Domain und parken Sie sie zuerst. Beispielsweise sollte".net" ausschließlich für Internet Service Provider reserviert sein und". Prüfen Sie die Verfügbarkeit Ihrer Wunschdomain und registrieren Sie diese direkt online. Der Domain-Endung .

Versicherung funktioniert wie . com, . de, . ch oder . at - ist aber ausschließlich der Versicherungswirtschaft vorbehalten. Die Kosten für Webspace und Domainnamen:

Domains im Vergleich

Um eine Internet-Seite zu publizieren, brauchen Sie auch eine passende Domain. Der Registrierungsvorgang wird von einem geeigneten Domain-Provider durchgeführt, der ihn in Ihrem Namen bei der verantwortlichen Behörde durchführt. Aufgrund der großen Anzahl an Domain-Providern sollten Sie die individuellen Anbieter immer gegenüberstellen. Natürlich spielt der Preis eine große Bedeutung bei der Wahl des geeigneten Dienstleisters.

Sie sollten aber auch die Angebote gegenüberstellen. Abhängig vom Provider werden neben der Anmeldung zusätzliche Services wie z. B. eine kostenfreie E-Mail-Weiterleitung oder ein kleiner Stauraum für Ihre Websites bietet. Der DNS (Domain Name Server) wandelt den Domainnamen in eine IPAdresse. Manche Provider, bei denen Sie Domains anmelden können, offerieren ebenfalls DNS-Hosting.

Mit dem Vergleich können Sie auch feststellen, ob ein solcher Service für die Ablage des DNS zur Verfügung steht. Was für TLD-Domains werden geboten? Abhängig vom Typ Ihrer Website brauchen Sie eine geeignete Top-Level-Domain (TLD). Die Domainnamen für kommerzielle Websites sind in Deutschland in der Regel de Domain oder.com Domain. Das heißt aber auch, dass die gewünschte Domain möglicherweise nicht mehr verfügbar ist.

Beim Vergleich von Top-Level-Domains sollten Sie daher darauf achten, welche Top-Level-Domains von den verschiedenen Domain-Providern angeboten werden. Dazu gehören beispielsweise.net,.org oder.info-Domains. Wichtig sind auch die entsprechenden Vertragsbedingungen, die für eine Domainregistrierung gelten. Sie können diese auch mit dem Vergleich rasch und unkompliziert nachweisen. Meistens sind das 12 Monate.

Wenn die Domain nicht vor dem Ende der Vertragslaufzeit beendet wird, verlängern sich die Vertragslaufzeiten um weitere 12 oder 24 Jahre. Aber es gibt auch Provider mit kürzerer Frist. Sie sind besonders für ein mögliches Domain-Parking zu empfehlen. 2. Oftmals wissen Sie nicht einmal, ob Sie die Domains wirklich bräuchten.

Damit Ihnen die Wunschdomain nicht entgeht, können Sie die Domain vorsorglich reservieren und zuerst einparken. Beim Domain-Parking werden kurze Durchlaufzeiten empfohlen, wenn die Anschrift nicht mehr gebraucht wird. Die Suche nach dem billigsten Provider ist über den Domain-Provider-Vergleich vergleichsweise leicht.

Beachten Sie nicht nur die Monatskosten, sondern auch die eventuellen Einrichtungskosten. Der Betrag der Setup-Gebühren richtet sich auch danach, welche TLD Sie benötig. Manche Provider geben nun die Setup-Gebühr für.de-Domains auf, wenn der Käufer eine passende Laufzeit auswählt. Wenn Sie den billigsten Domain-Provider suchen, können Sie monatliche Gebühren miteinander abgleichen und etwaige Setup-Gebühren auf die Laufzeit umrechnen.

Auf diese Weise können Sie die individuellen Preise der Provider leicht vergleichen.

Auch interessant

Mehr zum Thema