Domain Sichern Lassen

Domänen-Backup zulassen

für eine Top-Domain oder lassen Sie den Antrag offen. Unkompliziert und schnell zur eigenen Domain! Domains können mit wenigen Klicks online registriert werden. Eigene Domain registrieren oder registrieren lassen? Dadurch wollte er seine Angebote ernster erscheinen lassen.

Du hast meinen Namen gestohlen? Warenzeichenschutz? Welche Domains sind sicher?

Auch heute wieder ein sachliches und technisches Thema: Schutz von Markenzeichen und Domain-Registrierung oder etwas Anschaulicheres: Verdammt.... jemand hat mein Gebiet gestohlen! An dieser Stelle erkläre ich meinen eigenen Gebrauch von Domains. In Zweifelsfällen sollten Sie immer einen kompetenten Fachanwalt zu Rate ziehen, wenn es um Ihren Unternehmensnamen geht! Soll ich ihn sofort beschützen lassen?

Sollte ich zusätzliche Domains mit meinem eigenen Domainnamen erwerben, damit mir kein chinesischer Kunde meine Domain wieder abtrennt? Eigentlich gibt es eine chinesische Frau mit dem Vornamen. Auf jedenfall nervt es, wenn man endlich einen guten Unternehmensnamen findet und dann ist der Firmenname oder die Domain schon besetzt.

Oder, noch schlechter, jemand packt deinen Name, nachdem du schon angefangen hast! Was ist bei der Registrierung von Marken und Domains zu beachten? Sie haben es aber schon bemerkt: Lieber früher auf der Hut sein, als sich danach zu nerven. Sie sollten sich rechtzeitig von einem kompetenten Anwalt beraten lassen.

ADDITION: Eine Handelsmarke kann Ihren Unternehmensnamen vor der Verwendung durch andere Personen beschützen. Mancher Name kann gar nicht geschützt werden, für manche muss man es nur richtig machen, manche Unternehmen benötigen Deutschland als Schutzraum, andere benötigen internationale Schutzrechte etc. Je früher Sie Ihren Unternehmensnamen beschützen, umso besser.

Man muss nur sicherstellen, dass alle wichtigen Fragen geklärt sind und es sollte - und kann - dieser Begriff wirklich sein. Häufig kam es vor, dass jemand lediglich eine Domain sicherte und nicht wußte, dass der betreffende Firmenname bereits von einer anderen Person als Markenzeichen eingetragen wurde.

Und dann drohen Probleme und man muss mit einem neuen Spitznamen anstoßen. Ich antworte auf meine Anfrage 3 "Domainregistrierung": Welche Domains soll ich für meinen Unternehmensnamen eintragen? Alle Domains, bei denen ich mich über die Registrierung durch andere Personen oder potentielle Käufer bei der Suche nach meiner Webseite aufrege.

Falls Ihr Unternehmensname aus mehreren Wörtern wie z.B. www.MeinFirmenname. de und auch www.Mein-Firmenname. de zusammengesetzt ist. ADDITION: Der Irrsinn bei den "TopLevelDomains" (TLD): Mit den Domain-Endungen wird es immer mehr. Zuerst gab es Exoten wie . tv oder . ag, jetzt kommt alles bald als Domain-Endung, die man sich nur denken kann: . ap,. banken,. bajern,. berlin,. erde,. eco,. de,. familie,. filme....

Sollte ich jetzt jeden neuen oder jeden neuen Strauß an Domain-Endungen sichern?! Wer jede neue Domain-Endung für seinen Domain-Namen registriert, verliert jedes Jahr ein kleines Vermögen. Denn nur so können Sie sich auf eine neue Domain-Endung verlassen. Selbstverständlich hindern Sie andere daran, eine Domain mit Ihrem Unternehmensnamen zu beantragen, wenn Sie jede neue Domainerweiterung selbst eintragen.

Damit sind Sie auf der sichersten Stelle (wenn Sie nicht etwaige Rechte Dritter, z.B. im Inland, verletzen!). Allerdings habe ich hier vier Dinge zu beachten: Erstens: Für jeden einzelnen Name kann man auch eine Domain mit einem kleinen Stich registrieren: Wer seinen Unternehmensnamen wirklich in einer Domain verwenden will, kann immer einen Weg finden.

Zum Beispiel muss nur eine Endung zu Ihrem Unternehmensnamen hinzugefügt werden wie www.DeineFirma-Online. de oder www.DeineFirma24.com. Selbst wenn Sie jede neue TLD ("Top-Level-Domain") selbst anmelden, können Sie sich nie davor absichern. TIPP: Das ist übrigens auch eine Registrierungsmöglichkeit für gewisse Domains, wenn man so etwas benötigt und der eigentliche Firmenname bereits zugewiesen ist - es gibt Fälle, in denen dies auch juristisch kein Thema ist.

Der Rechtsschutz des Unternehmensnamens hat in der Regel nichts mit den Domains zu tun: Ist Ihr Unternehmensname rechtlich geschützt - z.B. durch eine beim Patentbüro eingetragene Handelsmarke - dann haben Sie ein Mittel in der Hand, um zu verhindern, dass andere Ihren Firmennamen in einem Domain-Namen verwenden.

Dies betrifft dann jede Domain-Endung und auch jede Domain, die Ihren Unternehmensnamen hat. Unter diesem Gesichtspunkt ist es daher nicht notwendig, alle anderen Domain-Endungen zu erfassen. Sie sollten sich an einen spezialisierten Anwalt wenden, um zu sehen, wie dies in Ihrem eigenen Einzelfall abläuft. Es wird nur eine Domain (Endung) bekannt sein und sich an der Spitze der Suchmaschine befinden:

Natürlich kann es vorkommen, dass jemand anders Ihren Unternehmensnamen mit einer oder mehreren dieser neuen Erweiterungen einträgt. Auch kann es vorkommen, dass Sie überhaupt keine rechtlichen Schritte dagegen unternehmen können, weil die Person, die im Freien wohnt oder eine Domain gar nicht angemeldet hat. In der Regel erscheint Ihre Webseite mit Ihrem Unternehmensnamen und Ihrer Domain-Endung auf Ihrer Geschäftskarte und Ihrem Briefkopf.

Wird Ihr Firmenname bei Google eingegeben, erscheint Ihre Domain nur dann oben in den Ergebnissen, wenn Sie und Ihr Betrieb hinreichend bekannt sind. Falls mein Leser, der die Anfrage stellte, nun eine andere Domain mit Ihrem Name absichert und bekannt macht, dann wird jeder, der sie findet, sie vorfinden.

Falls Sie ein Reiseunternehmen haben, kann es natürlich sinnvoll sein, die Domain www.MeinReisebuero. com zu sichern. Die Domain www.tollller. filme stellt sich dort formell zur Verfügung. Bei jeder Entwicklung eines neuen Projektes oder Produktes verfolge ich eine gewisse Abfolge bei der Sicherung des Namen und der Anmeldung der Domains, die ich hier als Beispiel für Sie zusammengetragen habe:

Grundlegende Vorgehensweise zur Sicherung des Firmennamens: 7 Speichern und Sichern: 6: Beispielsweise durch Markenanmeldungen, Domainanträge etc. Grundsätzlich sollten Sie sich an einen spezialisierten Anwalt aus Stufe 3 wenden, wenn Sie selbst keine Fachkenntnisse über die juristischen Aspekte haben. Was, wenn jemand meinen Unternehmensnamen "angreift" oder als Domain einträgt?

Meine persönliche Erfahrung mit der Abwehr von Namen und einer "gestohlenen" Domain: Seit geraumer Zeit befasse ich mich mit dem Problem und melde meine Domains (die wesentlichen Erweiterungen wie beschrieben) und meine Markenzeichen in der Regel selbst an. 1. Fall: Zu löschende Schutzmarke In einem Falle wollte jemand meine Schutzmarke beim Amt aufheben.

Mit zwei Anwälten sprach ich über die gesetzlichen Grundlagen und verteidigte meine Schutzmarke vor dem Patentamt. In dem anderen Falle registrierte ein so genannter "Domain-Grabber" die Umlaut-Domain www.gründerland. de und äußerst beleidigende Werbebotschaft. Weil ich nicht wollte, dass jemand, der mich suchte und schlicht und einfach www.gründerland.de eingibt, auf dieser Webseite landete und diese Form der Anzeige mit mir verband, rief ich einen spezialisierten Anwalt an und erreichte die Veröffentlichung der Domain über den Vergabeservice De Domains.

Seitdem ich die Handelsmarke "Gründerland" habe, hatte ich zum Glück das Recht auf meinerseits. Sie sehen, es ist notwendig, Ihren Unternehmensnamen so gut wie möglich zu sichern und die Hilfe von Fachleuten in Anspruch zu nehmen, wenn es darauf ankommt. 2. An dieser Stelle erkläre ich meinen eigenen Gebrauch von Domains.

In Zweifelsfällen sollten Sie immer einen kompetenten Fachanwalt zu Rate ziehen, wenn es um Ihren Unternehmensnamen geht!

Mehr zum Thema