Domain Vergeben Prüfen

Prüfung der Domänenzuordnung

Erweiterungen (TLDs) und prüfen weiterhin die Verfügbarkeit. Überprüfen Sie, ob die gewünschte Domain noch verfügbar ist, wenn die spezifische Domain noch nicht vergeben wurde (first come, first served). Die Suche können Sie auch über die offizielle Vergabestelle des jeweiligen Landes durchführen und prüfen, ob die gewünschte Domain noch frei ist:. die jeweiligen technischen Bedingungen der Vergabestelle der Domain (Top-Level-Behörde).

Vergabe der Domain Ihrer Wahl - was nun?

"Die Prozedur der Domainregistrierung ist einfach, aber zusammen mit den niedrigen Domainpreisen führen sie zu einem wachsenden Mangel an prägnanten Web-Adressen. Ansprechende Domains sind ausverkauft. Aber nicht jede Domain wird von einer Webseite gefolgt. So gibt es im Internet eine Vielzahl von Domainhändlern, die aussichtsreiche Kombinationen unter den populärsten Top-Level-Domains vorbeugend anmelden, um sie später profitabel zu verkaufen.

Finde dann heraus, wer der Besitzer ist und mache ihm ein entsprechendes Preisangebot. Überprüfen Sie jetzt, ob Ihre Wunsch-Domain bereits vergeben ist, oder melden Sie Ihre Wunsch-Domain an: Dann haben Sie oft nur die Option, die von Ihnen zugewiesene Domain zu erstehen. Wenn Sie eine bestimmte Domain erwerben möchten, müssen Sie zunächst den aktuellen Besitzer bestimmen.

Die Domainregistrierung wird jedoch nicht immer mit der Intention der Nutzung durchgeführt. Domain-Händler schützen oft die begehrten Web-Adressen, um sie gewinnbringend an Website-Betreiber wiederzuverkaufen. Derartige Web-Adressen münden meist in improvisierte Landing pages, die den Besuchern anzeigen, dass die Domain zum Kauf angeboten wird, oder auf werbewirksame Parking-Seiten umleiten. Interessierte haben aber auch die Moeglichkeit, die Whois-Datenbank der zustaendigen Domainregistrierungsstelle zu nuetzen.

Jedes Domainverwaltungsbüro ist zur Führung eines zentralen Registers mit den Kontaktdaten des Domaininhabers und eines Verwaltungsansprechpartners (Admin-C) angehalten. Die Whois-Datenbanken sind frei einsehbar und können über eine kostenfreie Domainabfrage eingesehen werden. Den Whois-Service für Domains im.de-Namensraum finden Sie auf der Website des German Network Information Center (DENIC).

Über die Domainabfrage von 1&1 können Eingaben für andere Top-Level-Domains abgerufen werden. Haben Sie noch keine eigene Domain? Registriere jetzt eine billige Domain bei 1&1! Der Transfer einer Domain ist in der Regel kostenpflichtig. Vor der Kontaktaufnahme mit dem Inhaber ist es daher wichtig, Ihr eigenes Etat zu definieren und den Gegenwert der gewünschten Domain zu errechnen.

Finden Sie heraus, welches Business-Modell der Domaininhaber mit der Web-Adresse betreibt und wie gewinnbringend dies ist. Ist eine Domain ein Online-Shop mit vielen Besuchern, entstehen Ihnen in der Regel wesentlich größere Mehrkosten als bei parkenden Domains, die nur Werbeerlöse erwirtschaften. Ist die Domain nach relevanten Schlüsselwörtern in der Suche geordnet?

Herkömmliche SEO Tools wie SISTRIX, Searchmetrics oder AdRefs unterstützen Sie bei der Beurteilung der Wichtigkeit einer Domain für die SEO. Wenn Sie sich aufgrund Ihrer Recherchen dazu entschlossen haben, dem Eigentümer Ihrer Wunschdomain ein konkretes und seriöses Erscheinungsbild anzubieten, wenden Sie sich bitte an den zuständigen Fachhandel. Nützen Sie Ihre Suchmöglichkeiten, um Geschäftsleiter oder Domain-Investoren zu finden und Ihr Gebot bei einem Entscheider einzureichen.

Zeigen Sie sich für die Domain und fragen Sie nach einem eventuellen Wiederverkaufspreis. Gleiches trifft auf den Domainhandel zu. Aber verliere den Nutzen der Domain nicht aus den Augen. Du musst sie nicht aus den Augen lassen. Bitte beachte, dass du nicht nur die Transfergebühr für den Wechsel des Inhabers bezahlen musst, sondern auch die Betriebskosten für die Domain in Zukunft selbst.

Die Kaufpreise einer belegten Domain unterliegen keinen Einschränkungen, so dass gängige Kombination aus Domain-Name und Top-Level-Domain für mehrere hunderttausend EUR den Eigentümer wechselt. Ein kostenloser Beispielvertrag für den Domainhandel ist z. B. unter domain-recht.de zu sehen. In einem solchen Verkaufsvertrag sollten neben den beiden Vertragspartnern auch der genaue Domainname und die Transfergebühr angegeben werden.

Es ist auch ratsam aufzuzeichnen, wie und bis wann der Kaufbetrag zu zahlen ist und unter welchen Bedingungen die Überweisung als erfolgt erachtet wird. Einen entsprechenden Dienst bieten verschiedene Domain-Handelsplätze im Intranet an.

Letzter Teil des Domaintransfers ist der amtliche Eigentümerwechsel bei der verantwortlichen Vergabestelle. Der jetzige Besitzer gibt seine Benutzerrechte auf, damit Sie ihn ersetzen können. Das heißt im Einzelnen, dass der bisherige Domainvertrag beendet wird und Sie einen neuen mit der Geschäftsstelle unterzeichnen. Das geschieht entweder in Gestalt eines Eigentümerwechsels über den Betreiber des vorherigen Domaininhabers oder im Zusammenhang mit einem Providerwechsel zu einem von Ihnen gewählten Betreiber.

Auch in diesem Falle wird von einem Domainumzug gesprochen. Die Funktionsweise des Domainhandels und wie so genannte "Domainer" damit millionenfach Geld verdienen, wird im folgenden kurzen Artikel der BBC dargestellt. Was passiert, wenn die gewünschte . de Domain bereits für Ihre eigene Webseite vergeben wurde? Es muss nicht jede Domain, die das Ende ihrer Nutzungsdauer erreicht hat, sofort verworfen werden. Manchmal ist es sinnvoll, eine Internet-Adresse als parkende Domain für einen bestimmten Zeitraum verfügbar zu haben, um dadurch Werbeerlöse zu erwirtschaften.

Damit haben Domaininhaber ein zeitliches Fenster, um über ein aktuelles Web-Projekt für die Domain nachzudenken oder einen passenden Kunden zu suchen. Haben Sie Ihren Internetprovider geändert und möchten eine vorhandene Webseite über den neuen Betreiber betreiben, ist ein Domaintransfer vonnöten. Inzwischen ist der Prozess des Transfers einer bestehenden Domain zu einem anderen Hosting-Provider nicht nur anders, sondern vor allem viel leichter.

Auch interessant

Mehr zum Thema