Domainfactory

Domänenfabrik

Internet-Pressebereich, Mediathek, Social Media Kommunikation zur domainfactory GmbH. Instruktionen zum Einrichten von cronjobs bei domainFactory. Hier schreibe ich meine persönlichen Erfahrungen mit dem Webhoster Domainfactory auf. Vielen Dank an die Unterstützung von Domainfactory und WordPress. DomainFactory GmbH ist ein Hosting-Unternehmen und Teil von GoDaddy EMEA.

DomäneFactory Erfahrung & Zugänglichkeitstest

DomainFactory wurde im Jahr 2000 gegründet und ist mit über 200.000 registrierten und 1,3 Mio. verwalteten Domains eines der grössten Hosting-Unternehmen in Deutschland. DomainFactory ist seit 2013 Teil von Hosteuropa und seit 2016 sind DomainFactory und Hosteuropa im selben Datenzentrum in Straßburg. Die DomainFactory ist einer der bekanntesten Hosting-Provider in Deutschland und steht zumindest in der Geschichte für höchste Ansprüche.

Der Zukauf durch die Firma Hosteuropa und der kürzliche Standortwechsel des Datenzentrums nach Straßburg wurden von verschiedenen DomainFactory-Kunden nicht gut angenommen. DomainFactory ist nicht nur bei kleinen Webseiten populär, sondern auch als Hosting -Anbieter der über 20000 erfolgreichen deutschsprachigen Webseiten rangiert DomainFactory hinter den Firmen Heintzner, Hosteuropa und 1&1. jameda. de (ca. 5,3 Millionen Views/Monat), Öffnungszeiten. de (ca. 3,6 Millionen Views/Monat) und heilpraxispraxisnet. de (ca. 2,7 Millionen Views/Monat).

Ab dem 20.05. 2016 wird jede Minute bei DomainFactory ein WordPressblog aufgerufen und die Ladezeiten der Website ausgelesen. Für diesen Weblog verwenden wir den ManagedHosting Professional Preis von DomainFactory. Das DomainFactory Angebot wird in diesem Beitrag ausführlich bewertet. Die WordPress-Seite bei DomainFactory ist trotz des hohen professionellen Preises für einen kurzen Zeitraum nicht erreichbar.

Die Überlastung des Servers zeigt sich in der vergleichsweise niedrigen Verfügbarkeit, den vielen (kurzen) Ausfällen des Servers und der großen Anzahl an langsamen Abläufen. Egal ob wir Unglück haben oder die Rechner der DomainFactory mit zu vielen Anwendern ausgelastet sind. Die Preise bei DomainFactory sind aus technischer Sicht gut.

Bei allen Preisen ist nur ein SSL-Zertifikat inbegriffen, weitere müssen für 1,99 EUR pro Domain reserviert werden und fremde Domains kann man bei anderen Anbietern nur für 0,29 EUR/Monat/Domain einschalten lässt. Der technische Kundendienst von DomainFactory war für mich sehr gut und fachkundig.

Wozu ist ein Low-Cost-Anbieter mit mehreren hundert Gigabyte Speicherplatz gut, wenn Ihre Website mehrere Arbeitsstunden im Jahr ausfällt? Diese WordPress Installation wird seit dem 20. Mai 2016 jede Sekunde bei DomainFactory gestartet und die Ladezeiten der Website ausgelesen. Seit dem 20. Mai 2016 bis heute betrug die Zugänglichkeit unserer Website bei DomainFactory 99,84%.

Umgerechnet auf einen einzigen Kalendermonat bedeutete dies, dass die Website im Durchschnitt 67 Min. pro Kalendermonat nicht verfügbar war. DomainFactory nimmt damit unter den bewerteten Providern den sechsten Rang bei der Barrierefreiheit ein. DomainFactory hat seit dem 20. Mai 2016 104 Server-Ausfälle mit einer Dauer von mehr als einer Stunde erfasst.

Das bedeutet eine durchschnittliche Stillstandszeit von 49 min pro Jahr. Was die Serverausfälle betrifft, die mehr als 1 min dauerten, liegt DomainFactory auf Rang Acht. Die Differenz zu den oben errechneten 67 min pro Kalendermonat resultiert aus extrem kurzen Serverausfallzeiten, die oft nur wenige Augenblicke andauern und durch eine temporäre Serverüberlastung entstehen.

Die Zugänglichkeit der Seiten wird nur einmal pro Sekunde ermittelt, daher müssen wir von einer Schätzung dieser Fehler ausgehen. Am plausibelsten ist dafür 1 min. Bei DomainFactory liegen die tatsächlichen Ausfallzeiten zwischen 49 und 67 min pro Jahr. Die folgende Übersicht zeigt die langen Ausfallzeiten der Server aller Provider.

Im Folgenden wird die Zahl und Dauer der Ausfallzeiten der einzelnen Provider aufgeführt. Es wurden nur Fehler von mind. 1 min beachtet. Der Stillstand ist die Gesamtausfallzeit aller Störungen, die mehr als 1 min dauerte. Die Serverfehler von Webgo werden im folgenden mitprotokolliert. Es werden nur Serverfehler von mind. 1 min dargestellt.

Die Server-Ausfälle von 1&1 werden unten mitprotokolliert. Es werden nur Server-Ausfälle von mind. 1 min dargestellt. Die Server-Ausfälle von Gastgeber Europa werden unten mitprotokolliert. Es werden nur Server-Ausfälle von mind. 1 min dargestellt. Die Server-Ausfälle von All-Inkl.com werden unten mitprotokolliert. Es werden nur Server-Ausfälle von mind. 1 min dargestellt.

Die Server-Ausfälle von Linevast werden unten mitprotokolliert. Es werden nur Server-Ausfälle von mind. 1 min dargestellt. Die Server-Ausfälle von DomainFactory werden unten mitprotokolliert. Es werden nur Server-Ausfälle von mind. 1 min dargestellt. Die Server-Ausfälle von Strato werden unten mitprotokolliert. Es werden nur Server-Ausfälle von mind. 1 min dargestellt. Die Server-Ausfälle von netcup werden unten mitprotokolliert.

Es werden nur Server-Ausfälle von mind. 1 min dargestellt. Die Server-Ausfälle von Mittwald werden unten mitprotokolliert. Es werden nur Server-Ausfälle von mind. 1 min dargestellt. Unten sind die Server-Ausfälle von ONE. Es werden nur Server-Ausfälle von mind. 1 min dargestellt. Schlussfolgerung: DomainFactory hat eine Verfügbarkeit von 99,84% und liegt damit auf Rang sechs.

DomainFactory erlebt auf unserem Internetserver immer wieder kurze Auslastungen. Egal ob wir Unglück haben oder die Rechner der DomainFactory mit zu vielen Anwendern ausgelastet sind. Die DomainFactory nimmt mit diesem Zahlenwert Rang neun ein. In der DomainFactory benötigten 0,87% der Anrufe mehr als eine zweite Ladezeit, womit DomainFactory den dritten Rang einnahm.

Die DomainFactory nimmt den neunten Rang ein. webgo: All-Inkl. com: netcup: 1&1: Host Europe: Linevast: ONE. Bei Mittwald: DomainFactory: Strato: Die folgende Übersicht zeigt alle Provider nach der Zahl der Seitenaufrufe, die mehr als 1 Sek. dauerten. Die DomainFactory nimmt den dritten Rang ein webgo: Host Europe: DomainFactory: Strato: 1&1: netcup: All-Incl. com:

Linevast: Schlussfolgerung Ladegeschwindigkeit: Dies ist ein unterdurchschnittlich hoher Betrag und zeigt an, dass der Datenserver von zu vielen Anwendern belastet wird. Das fällt auch mit der regelmäßig auftretenden geringen Serverausfallzeit zusammen, die wahrscheinlich durch eine zu hohe Belastung des Servers verursacht wird. Die DomainFactory GmbH offeriert fünf unterschiedliche WebHosting Tarife ab 3,99 EUR / Mt.

Die Setup-Gebühr beträgt 9,99 EUR, es gibt keine Mindestvertragsdauer und eine 60-tägige Rückgabegarantie. Domain: Diese müssen für 0,79 EUR / monatlich buchbar sein. Die Aktivierung von Domains anderer Anbieter (externe Domains) kosten 0,29 EUR pro Kalendermonat. Leider fordert DomainFactory Sie auf, für fremde Domains zu bezahlen, was bei nahezu allen anderen Hosting-Providern kostenfrei ist.

Webspace: Der Basic Tarif umfasst 25GB und der Medium Tarif 50GB Speicherplatz. Der Speicherplatz ist nur für hochaufgelöste Filme begrenzt. SSL: Ein sogenanntes Domainzertifikat ist in allen Preisen inbegriffen. Bei weiteren Domains oder Subdomains muss ein Gutschein für 1,99 EUR / monatlich / Domain erworben werden. Leider hat DomainFactory die SSL-Zertifikate von Let's Encrypt nicht im Angebot.

Technisches: Die wesentlich schneller arbeitende PHP 7 Variante ist bei DomainFactory erhältlich. Jedoch dauerte die Einbindung im Gegensatz zu anderen Anbietern viel mehr Zeit und DomainFactory-Kunden mussten gut 7 Monate auf die Verfügbarkeit dieser Variante warten. 2. Die anderen Hoster hatten sie innerhalb von Tagen oder sogar ganzen Woche nach der Veröffentlichung in ihre eigenen Rechner eingelesen.

Der Cronjob ist in den Raten Basis und Mittel nicht verfügbar und muss für 0,50 EUR / monatlich für 200 Stück erstanden werden. Leider bietet DomainFactory keine kostenfreien SSL-Zertifikate von Let's Encrypt an, sondern nur SSL-Zertifikate für 1,99 EUR / monatlich / Domain. Die Tarife für Basis und Mittel beinhalten keine Cron-Jobs und müssen für 0,50 EUR zusätzlich erworben werden.

Domänen: In der Profi-Domain ist eine Inklusiv-Domain inkludiert, in der Premium-Domain zwei und in der Ultimate-Five-Domain. Hierfür können unterschiedliche Domainendungen ausgewählt werden. Zusätzliche Domain können ab 0,79 EUR / monatlich buchbar sein. Die Aktivierung von bei anderen Providern erworbenen Domain (externe Domains) kosten 0,29 EUR pro Kalendermonat.

Leider fordert DomainFactory Sie auf, für fremde Domains zu bezahlen, was bei nahezu allen anderen Hosting-Providern kostenfrei ist. Auch für hochaufgelöste Filme sollte genügend Raum sein. SSL: Ein sogenanntes Domainzertifikat ist in allen Preisen inbegriffen. Bei weiteren Domains oder Subdomains muss ein Gutschein für 1,99 EUR / monatlich / Domain erworben werden.

Leider bietet DomainFactory die kostenfreien SSL-Zertifikate von Let's Encrypt nicht an. Technisches: Die wesentlich schneller arbeitende PHP 7 Variante ist bei DomainFactory erhältlich. Jedoch dauerte die Einbindung im Gegensatz zu anderen Anbietern viel mehr Zeit und DomainFactory-Kunden mussten gut 7 Monate auf die Verfügbarkeit dieser Variante warten. 2. Die anderen Hoster hatten sie innerhalb von Tagen oder sogar ganzen Woche nach der Veröffentlichung in ihre eigenen Rechner eingelesen.

Leider bietet DomainFactory keine kostenfreien SSL-Zertifikate von Let's Encrypt an, sondern nur SSL-Zertifikate für 1,99 EUR / monatlich / Domain. Die Ultimate Rate für 39,99 EUR hat einen sehr hohen Wiederverkaufspreis. Sie können hier lieber darüber nachgedacht haben, einen verwalteten und nicht mit anderen Anwendern geteilten Rechner zu verwenden.

Wer will, dass sich Hacker in den Webserver einhacken und Ihre Website manipulieren? Für DomainFactory spricht aber folgendes: Backup: Es gibt ein tägliches Back-up Ihrer Files und Ihrer DomainFactory. Der Preis für eine Restaurierung beträgt 4,99 EUR. Wenn Sie DomainFactory wählen, empfiehlt sich eine regelmäßige Sicherung Ihrer Angaben, z.B. durch cronjob.

DomainFactory befindet sich nicht in Deutschland, sondern in Frankreich, genauer gesagt in Straßburg. Nach DomainFactory sind die Angaben jedoch nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geschützt. Schlussfolgerung Sicherheit: Hinsichtlich der Datenschutz und Datensicherung sorge ich mich nicht um DomainFactory und kann den Provider in diesen Bereichen anempfehlen.

Die WordPress-Seite bei DomainFactory ist trotz des teueren Profi-Tarifs für eine Weile ausgefallen. Die Überlastung des Servers zeigt sich in der vergleichsweise niedrigen Verfügbarkeit, den vielen (kurzen) Ausfällen des Servers und der großen Anzahl an langsamen Abläufen. Egal ob wir Unglück haben oder die Rechner der DomainFactory mit zu vielen Anwendern ausgelastet sind.

Die Preise bei DomainFactory sind aus technischer Sicht gut. Bei allen Preisen ist nur ein SSL-Zertifikat inbegriffen, weitere müssen für 1,99 EUR pro Domain reserviert werden und fremde Domains kann man bei anderen Anbietern nur für 0,29 EUR/Monat/Domain einschalten lässt. Der technische Kundendienst von DomainFactory war für mich sehr gut und fachkundig.

Mehr zum Thema