Domainnamen

Domänennamen

Der Domainname besteht aus dem eigentlichen Namen und der Top-Level-Domain. Ein Top-Level-Bereich ist z.B. . de oder.

com. Es ist daher ein großer Fehler, den richtigen Domainnamen zu vernachlässigen. Bitte geben Sie den obigen Domainnamen ein, um zu prüfen, ob Ihr gewünschter Domainname noch verfügbar ist. Der Domainname ist auch für die E-Mail-Kommunikation wichtig: Er steht rechts neben dem"@"-Zeichen.

Top-Level-Domains und

Wenn Sie eine gute Web-Adresse suchen, müssen Sie über die Leserlichkeit nachdenken und können bei der Registrierung einer Domain mit gutem Beispiel vorangehen. Der Internetauftritt ist ein ausgezeichnetes Marketing-Instrument. Die Web-Adresse muss auch auf Briefköpfen, in der Werbung oder als Aufkleber auf Firmentransportern gut sein. Unternehmen und Webseitenbetreiber müssen heute eine harte Nuss einstecken: Viele der gut besuchten Domains sind bereits zugeteilt.

Weil sich der Interessent nur an den Domainnamen erinnert und.de einfach einfügt. Alles ist in Deutschland etwas schwieriger als zum Beispiel im angelsächsischen Teil. Da gibt es Worte mit Umlaute, die normalerweise in einer URL beschrieben werden: ö wird oe, ß wird ss. Jeder gängige Webbrowser kann diese URL durch ein spezielles Verschlüsselungsverfahren auslesen.

Bei der Domainregistrierung ist es natürlich unerheblich, ob Sie Ihre Webadresse in Groß- oder Kleinschreibung eintragen. Allerdings ist es für die Verständlichkeit von Wortkombinationen entscheidend, wie es Ihnen gelungen ist, die Worte visuell zu unterscheiden. Meinekleineeisenbahn.de kann zum Beispiel noch am Beginn arbeiten, später beim Wechsel von der Kleinbahn zur Bahn wird es schwer sein.

Außerdem können mit Hilfe von Farbe die zusammengesetzten Worte unterschieden werden. So nutzt z. B. er diesen Einfluss und bindet seine Firmenfarben in die Ansprache ein. Die einzelnen Fachbegriffe sind klar getrennt und die Lesbarkeit wird erhöht. Aktionen wie du-bist-deutschland.de und gib-aids-keine-chance.de nutzen diesen Umstand. Die Aktion mischt sich auch in die Trennwirkung der kleinen Linien ein und verdeutlicht zugleich in ihren Bildern, welche Auswirkungen sie hat, wenn sich Worte nicht sinnvoll unterscheiden lassen.

Trennstriche sind im englischen Sprachraum überhaupt nicht beliebt und werden als schlecht angesehen. Bevor Sie eine Domain bestellen, denken Sie über die Zielgruppen nach, für die die Webseite bestimmt ist, und klicken Sie dann auf die URL-Schreibweise. Beim Verfassen von Internetadressen sollte man auf die vorhergehende http:// und auch www verzichtet haben. Wenn ein Terminus auf.de oder.com aufhört, weiss heute jeder, dass es sich um eine Internetadresse handele.

Schachteln Sie Links, die tief in Ihrer Website-Struktur liegen, nicht mit Slashes. Niemand erinnert sich an eine solche Web-Adresse. Beispielsweise wurden von domain.de/products/index.html, produkte.domain.de.Weiter oben Grossbuchstaben vorgeschlagen. Aber machen Sie nicht den Irrtum, alle Zeichen in Grossbuchstaben zu setzen, um eine noch größere Wirkung zu erzielen. Dadurch wird die Web-Adresse noch schlechter lesbar als bei reiner Kleinschreibung.

Mehr zum Thema