Domainnamen Registrieren

Registrieren von Domainnamen

Anmerkung: Wenn Sie einen Domainnamen JETZT registrieren möchten, besuchen Sie unsere Seite zur Suche nach Domainnamen. Die Registrierung einer Domain kann jede natürliche oder juristische Person vornehmen. Domainnamen, Registrierungen und Transfers. Um eine Domain registrieren zu können, muss jedoch geprüft werden, ob sie noch verfügbar ist. Tragen Sie den Domänennamen ein und starten Sie die Prüfung.

Vorgangsweise" Vorgehensweise

Mit zunehmender Beliebtheit des Internets fühlte sich nur eine Hand voll Leute mit der Idee, eine Website zu schaffen, wohl. Die meisten Websites sind heute auf die Unterstützung professioneller Web-Designer angewiesen, aber jeder kann eine Website entwerfen und einen Teil seines Lebensstils weitergeben - sowohl privat als auch in der Arbeit. Für die Bereitstellung von Daten auf einer Website müssen Sie jedoch zunächst einen Domain-Namen registrieren.

Einen Domainnamen zu registrieren ist nicht so schlecht, wie es sich anhört. Durch das Internet kann ein Domain-Name in wenigen Minuten registriert werden. Wählen Sie einen temporären Domänennamen aus. Eine gute Sache ist es, mehrere verschiedene Bezeichnungen für eine Website zu haben. Es werden bereits viele gute Bezeichnungen verwendet, und Sie sollten auch daran erinnern, dass ein Trennstrich den Ausschlag zwischen Verwendbarkeit und Unerreichbarkeit geben kann.

Mit diesen Erweiterungen kann jeder Domainnamen einkaufen. Gehen Sie zu einem renommierten Domain-Registrar und prüfen Sie, welche Domains verfügbar sind. Manche Websites haben nicht nur eine Auflistung der Domains, die man noch erwerben kann, sondern auch alternative Domain-Namen, falls der Wunschname bereits zugewiesen wurde.

Probieren Sie ein paar Domains aus. Überprüfen Sie die Rechtschreibung jedes einzelnen Worts, bevor Sie die Domain registrieren. Da ein Domain-Name lange Zeit Ihr Geschäft oder Ihre Hobbys darstellt, sollten Sie darauf achten, dass er gut sitzt und leicht zu merken ist. Bezahlen Sie den gewählten Domainnamen. Kaufen Sie nur den Dienst, den Sie benötigen.

Zahlreiche Provider stellen Angebote zur Verfügung, die bei der Vermarktung oder gar dem Design einer Website behilflich sind. Sie müssen nur die Anschaffungskosten für den eigentlichen Domainnamen bezahlen. Das Registrieren eines Domain-Namens führt die neue Website auf halber Strecke ins Intranet. Sie müssen auch eine Gesellschaft suchen, die die Website betreibt (falls sie nicht bereits im Lieferumfang des Providers inbegriffen ist).

Das heißt, Sie bezahlen die Gesellschaft für die Nutzung ihres Servers oder Computerplatzes, um Ihre Website zu "parken". Web-Hosting-Unternehmen sind immer mit ihrem eigenen Webserver verbunden, so dass die Menschen immer auf ihre Website Zugriff haben. Bei der Nutzung eines kostenfreien "whois"-Dienstes können Sie herausfinden, wer der Inhaber eines Domain-Namens ist.

Sollte der von Ihnen gesuchte Domain-Name derzeit nicht erreichbar sein, kann der whois-Dienst den Inhaber angeben, damit Sie mit ihm Kontakt aufnehmen und ein Kaufangebot für den Domain-Namen machen können. Achten Sie auf Websites, die freie Domainnamen aussprechen. Auf diesen Websites finden Sie den von Ihnen gewählten Titel, aber Sie müssen sich auch damit einverstanden erklären, Ihre eigene Website dort zu haben.

Viele Websites bleiben jedoch Eigentümer des Domänennamens, wenn Sie den Rechner ändern möchten.

Auch interessant

Mehr zum Thema