Eigene Domain Sichern

Sichern Sie Ihre eigene Domain

Egal ob Online-Shop, Blog oder private Website, jedes Webprojekt beginnt mit dem richtigen Domain-Namen. Entscheiden Sie sich für Ihre eigene Domain. Einfache Tipps, wie Sie Ihre eigene Domain schnell und einfach sichern können. Tipp: Erwägen Sie die Verwendung von Umlauten in Ihrem Domainnamen. Durch eine Domain sichern Sie Ihr virtuelles Eigentum.

Ihre Wunschdomain - schnell und kostengünstig anmelden

Die eigene Domain ist die Grundlage für einen erfolgreichen Internetauftritt. Firmen, Freelancer, Verbände, Vereinigungen und auch Privatleute sorgen mit einer solchen Domain für einen seriösen Auftritt im Internet. Ein guter eigener Bereich unterstützt Ihre Corporate Identity. Mit uns können Sie Ihre eigene Domain schnell und bequem ausfindig machen und in wenigen Arbeitsschritten nachbestellen.

Zu Beginn der Domain-Suche steht die Auswahl eines geeigneten Names. "Beispiel " formt den einzelnen Nahmen. Dies ist die Erweiterung, die an den Domänennamen anhängt. Aber auch andere Domain-Endungen sind nicht mehr unüblich. Wenn der gewünschte Name für Ihre eigene Domain ausgewählt ist, wird er mit dem Domain-Check überprüft.

Auf diese Weise werden Sie rasch informiert, wenn Ihr Domain-Name noch verfügbar ist. Dann können Sie mit wenigen Mausklicks Ihre eigene Domain einrichten. Wenn die gewünschte Domain nicht kostenlos ist, müssen Sie sich nicht von Ihrer eigenen Domain trennen. Der Domain-Check überprüft für Sie auch andere gängige Top-Level-Domains.

Wenn das nicht ausreicht, wird die Antwort oft durch die Verknüpfung von Wunsch- und Eigennamen, geeigneten Regionalbezeichnungen oder gebräuchlichen Webbezeichnungen wie "online", "shop" oder "24" erlangt. Aber auch Domainanfragen nach dem Schema "NumberWishName.TLD" oder "WishNameNumber.TLD" sind bei der Suche und in der Anwendung sehr gut gelungen. Eine eigene Domain oder eine freie Sub-Domain oder Subsite bei einem Anbieter?

Gratis-Domains sind auf den ersten Blick attraktiv für Anfänger. Webspace und Domains sind in der Regel kostenlos verfügbar. Ihre eigene Domain dagegen ist Ihr Eigentum. Sie können Ihre eigene Domain auf Wunsch auch veräußern oder mit einem Domaintransfer zu einem anderen Provider umziehen.

Weshalb Sie Ihre eigene Domain sichern sollten

Weil beide ihren Ruf als Internet-Domain nicht gesichert haben. Auf letzteres wette ich, denn der eigene Domainbesitz kann Sie vor viel Verärgerung und Verspottung bewahren und Ihnen die Tür zur eigenen beruflichen Selbständigkeit auftun. Ich bin aber ein kleiner Niemand, warum sollte ich meinen Name als Domain speichern?

Konterfrage: Domains sind heute billig zu erwerben, also warum sollten Sie Ihren Domain-Namen nicht bekommen? In einem ersten Arbeitsschritt müssen Sie immer Ihre eigene Domain sichern. Nach deutschem Recht müssen Sie beim Erwerb einer Domain mit der Kennung "de" Ihre vollständige Wohnadresse eintragen. Zum Glück hat nicht jedes dieser Länder einen so verrückten Langstock im Nacken.

Sie können im Ausland herrlich anonymisierte Domains erwerben, bei denen ein Trustee oder das Unternehmen, von dem die Domain erworben wurde, im WHOIS registriert ist. Nur wer am Domainkauf Interesse hat, dem kann ich empfehlen, beim Einkauf auf das Anonymitätsprinzip zu achten, jedenfalls im Hinblick auf die öffentlichen Angaben.

Meine Empfehlung bezüglich anonymer Domains ist CCI Hosting in Panama. Sie erhalten für nur 25 USD eine völlig anonymisierte Domain, in der CCI Hosting als Inhaber im öffentlichen WHOIS gelistet ist. Trotzdem haben Sie die volle Übersicht über Ihre Domain. Wenn Sie keine Bedeutung für die Vertraulichkeit haben oder kein vollständiges Abdrucken auf Ihrer Webseite wünschen, werden Sie bei uns einen Provider finden, bei dem Sie Ihre Domain ca. 50% billiger bekommen können als bei CCI Hosting.

Für ein eventuelles künftiges Geschäft als Domain sollte sich jeder seinen eigenen und andere Bezeichnungen sichern und dies so weit wie möglich in Anonymität.

Auch interessant

Mehr zum Thema