Freie Namen für Webseiten

Kostenlose Namen für Websites

Domänenhändler, die einfach Massen von kostenlosen Domänen registrieren. Websites sind oft erfolgreich durch Mund-zu-Mund-Propaganda. freie Hand und Sie können eine bestimmte Domain wählen. Website-Programmierung, Gestaltung und Administration Stefan Münz. Wir kümmern uns gerne um die Registrierung und korrekte Verlinkung mit der Website und Ihrer E-Mail.

Suche nach Namen für Websites - Tips, Kniffe und Leitfäden

Anmerkung: Der Verfasser dieses Beitrags ist kein geschulter Experte auf diesem Gebiet. Daher kann und wird der Verfasser keine Gewähr oder Verantwortung für Schäden oder Schäden uebernehmen, die trotz oder wegen der Beachtung der hier gegebenen Hinweise auftreten. Kann ich eine gute Adresse für meine Website wählen? Mit der richtigen Web-Adresse für eine Website wird der Besuchereindruck entscheidend beeinflusst und auch, wie gut sie von anderen im Netz wahrgenommen wird.

Deshalb sollten Sie sich die Zeit für einen Namen lassen und, wenn möglich, nicht voreilig vorgehen. Weil jede Website andere Voraussetzungen für eine gute Namensauswahl hat, kann dieser Beitrag natürlich keine konkrete Namensempfehlung machen, aber er kann Hinweise darauf liefern, welche Aspekte zu berücksichtigen sind. In der Regel ist eine Website nach dem Prinzip aufgebaut: Es gibt eine Vielzahl von Registrierungsstellen für Internet-Adressen, vor allem die meisten Staaten haben eine eigene Länderdomain.

Bei in Deutschland registrierten Websites erscheint die Länderdomain immer am Ende der Website-Adresse wie z.B.".de". Grundsätzlich ist jeder Website-Name einmal in jedem einzelnen Staat verfügbar, es gibt also die Web-Adressen ganztollname. de, ganztollname. Falls du diesen Namen nicht aufgeben willst. Außer den Domains für die einzelnen Staaten gibt es auch international gültige Domains wie".com" (kommerzielle Anbieter),".org" (nicht-kommerzielle Organisationen),".info" (Informationsanbieter) und einige andere.

Sie sind den Nutzern im Grunde bekannt und können auch je nach Website ausgewählt werden. Ist die Website auf ein international ausgerichtet, ist eine solche Erweiterung noch viel besser geeignet als die Länderdomain des Heimatlandes. Wenn Sie einen wirklich großen Messeauftritt planen, können Sie den Website-Namen auch für alle Länder- und internationale Domains buchen, in denen er noch vorrätig ist.

Mit jeder ausgewählten Länderdomäne erhöhen sich jedoch die Preise, da jede ihre eigene Internet-Adresse hat. Es gibt ein paar Richtlinien, die bei der Auswahl eines Website-Namens zu befolgen sind. Manche Spielregeln können sich ausschließen oder nicht auf Ihre eigene Website zutreffen. Außerdem werden Sie in der Regel merken, dass die wirklich gute Website-Namen für eine lange Zeit zugewiesen wurden und Sie müssen einen Kompromiss eingehen, um einen kostenlosen Namen zu haben.

Haben Sie einen gewünschten Namen entdeckt, können Sie die Website testen, um festzustellen, ob sie bereits zugewiesen ist, oder Sie können eine Eigentümerabfrage bei der Firma Dennis einleiten. Webseiten-Namen können aus den Anfangsbuchstaben (a-z) und kürzlich Umlaute ( "ä,ö,ü,ß") sowie den Zahlen (0-9) zusammengesetzt sein, wodurch das erste Ziffernzeichen im Namen keine Zahl sein darf.

Das Problem ist also: Es ist sehr hilfreich, einen sinnvollen Namen zu finden, an dem der Benutzer bereits sieht, mit welchem Themenbereich sich eine Website beschäftigt. Damit wird auch die Fokussierung einer Website auf das jeweilige Themengebiet zum Ausdruck gebracht. Mit der Website http://www.hupidupi. org weiss ein Benutzer nicht, was ihn auf der Website erwartet, aber mit einer Website mit dem Namen http://www.spielkonsole. de kennt ein an Spielekonsolen interessierter Benutzer das Gesprächsthema der Website.

Darüber hinaus ist ein sinnvoller Begriff auch ein wichtiges Indiz für den Content von Google. Erscheint Ihre Website in einer Liste oder einem Webkatalog, kann es sinnvoll sein, wenn der Titel mit einem Anfangsbuchstaben im alphabetischen Zeichen vorkommt. Durch die alphabetische Anordnung vieler Verzeichnisse sind Sie in diesen Verzeichnissen weiter vorn und werden besser erkannt.

Seinen Namen verdankt der "AAA"-Trick der Zeit, als sich einige Unternehmen Namen wie "AAA key service" gegeben haben, um ganz oben im Adressbuch aufgeführt zu werden. Für Website-Namen ist in der Regel folgendes zu beachten: Wer eine Website anmeldet, erhält sie zuerst zugeordnet und darf sie nutzen. Es gibt jedoch einige Namen, die tatsächlich anderen Benutzern gehören und die Ihnen später eventuell auf legalem Wege entzogen werden können.

Dies wäre der Website http://www.gogle. ist im Prinzip ein guter Ruf, weil er kurz und bündig ist. Möglicherweise könnte es jedoch mit dem sehr gut eingeführten Suchmaschinenangebot verwechselt werden: http://www.google. Es ist am besten, nicht absichtlich zu versuchen, die Gefahr der Verwechslung durch Ähnlichkeit der Namen zu erzeugen. Doch auch ohne böswillige Absichten können Sie die Benennungsrechte anderer nutzen, die zwar "zu spat gekommen" sind, aber mehr Recht auf einen Namen haben.

Gäbe es beispielsweise noch die Anschrift http://www.porsche. de, hätte Porsche gute Aussichten, die Anschrift zu einem späteren Zeitpunkt für sich zu beanspruchen, da sie bereits vor der Eintragung unter dem Namen "Porsche" bekannt war. Es kann auch zu Problemen mit Personennamen kommen. Falls Sie nicht selbst Max Mustermann heißen und daher einen Anrecht auf die Anschrift http://www.maxmustermann. de haben, könnte ein richtiger Max Mustermann diese Anschrift von einem Eigentümer mit einem anderen Namen einklagen.

Ausdrücke aus dem Lexikon (sofern sie nicht gegen das Namensrecht verstoßen) sind in der Regel problemlos. Mit dem Begriff "Wolf" mag es noch Schwierigkeiten mit einigen Unternehmen oder Leuten gibt, die auch "Wolf" genannt werden, aber man kann sich http://www.stereoanlage. de als Anschrift ohne Verweis auf Stereosysteme absichern.

Das Problem ist also: Website-Namen, die die bestehenden Namensrechte anderer nicht einhalten.

Mehr zum Thema