Google Guide

Der Google-Führer

Einführung neuer Badges bei Google Maps. Ich möchte dem Local Guide beitreten, aber ich möchte nicht, dass mein vollständiger Name angezeigt wird. Das Suchmaschinenunternehmen Google baut seine Kompetenz im Hotelvertrieb weiter aus. Springe zu Was ist lokale Sichtbarkeit bei Google? Im Google MyBusiness Guide erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, wenn Sie mit dem lokalen Verzeichnis von Google beginnen möchten.

Neue Badges auf Google Maps eingeführt

Die Sache ist mir immer noch ein wenig suspekt, aber für Neuankömmlinge ist es vielleicht eine Motivation, etwas beizutragen. Mal schauen, wie es sein wird, wenn es da ist. Nachtrag: bisher gibt es 4 Abzeichen, für eine Stufe 8 sollten Sie wahrscheinlich schon alle Abzeichen haben. Da sollten noch ein paar weitere Errungenschaften wie Dampf sein, ein paar seltsame, die schwierig zu finden sind. Wie 50 neue Locations oder Top-Fotos für einen POI, der in der Rangliste durch die Zimmerdecke geht. oder König der Haube, wo du den Großteil der Bearbeitungen in deiner Heimatstadt gemacht hast. aber die 4 Abzeichen, die ich bisher sah, sind lahm.

Lokaler Führer Google-Konferenz

Eine Verabredung und Anmeldung ist nicht möglich. Die Feier findet im September in San Francisco statt. Zu gegebener Zeit bekommen alle Levels 5 Guide eine Einladungskarte. Letztes Jahr wurden 75 Teilnehmende aus 35 Nationen für den Flug zur Tagung auserwählt.

Die meisten Menschen werden aus den USA zurückkehren, denn für die Menschen, die dort wohnen, sind die Vereinigten Staaten die ganze Erde -) Sie haben eine Gewinnchance von 1:50.000, also ist sie immer noch größer als der Gewinn im Gewinnspiel.

Werden Sie ein Google Local Guide: Und so läuft es ab

Indem Sie sich bei Google als lokaler Reiseführer anmelden, können Sie wichtige Daten beitragen und bis zu zehn Stufen erreichen. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Google Local Guide werden können. Tendenz: Immer mehr Benutzer melden sich als Google Local Guide an. Lokale Führer beurteilen die Standorte auf Google Maps und bieten im besten Fall detaillierte Bewertungen.

Dafür bekommst du im Levelsystem Aufstiegspunkte. Eine Registrierung als lokaler Guide ist in wenigen Augenblicken möglich: Auf " Lokaler Führer werden " drücken. Loggen Sie sich mit Ihrem Google-Konto ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Darin finden Sie unter anderem Ihr aktuelles Level und Ihre Punktzahl sowie die dafür erhaltenen Prämien.

Aber was wirklich zählt, ist der blau markierte Button ganz oben auf der rechten Seite, mit dem Sie einen Beitrag zu Google Maps leisten können. Egal ob mit Bewertung, hochgeladenem Foto oder beantworteter Frage, Sie bekommen Punkten und können damit weiter steigen. In der Standardeinstellung ist die mit Ihrem Google-Konto verknüpfte Ort festgelegt, aber diese Angabe ist nicht obligatorisch.

Auch interessant

Mehr zum Thema