Google Panda

Der Google Panda

Der Pandabär, Pinguin & Co - Was bedeuten sie und wie kann man sie verhindern? Wenn die Bestrafung einer Website das Ergebnis des Panda-Updates ist, steht eine Google Panda-Strafe zur Verfügung. Hier finden Sie einen Überblick über die drei großen Google-Updates Panda, Penguin und Hummingbird. Das Panda Update beschreibt eine Reihe von Algorithmenänderungen, mit denen Google seine Suchergebnisse verfeinert. Mit dem Panda Update verfolgt Google eine Erweiterung der inhaltlichen Qualität der Suchmaschinenergebnisse.

mw-headline" id="Siehe_auch">Siehe auch[Edit source code< class="mw-editsection-bracket">]>>

Google hat am Freitag, den 19. August 2012, ein offizielles Panda-Update über Zwitschern bestätigt[4] Ein weiteres Panda-Update wurde am Freitag, den 23. Februar 2013 freigegeben. Panda ist seit Jahresmitte 2013 in den regulären Indizierungsprozess integriert[6] Mit Wirkung zum 31. März 2014[7] Ein weiteres Upgrade unter der neuen Release 4.1 erfolgte Ende Sept. 2014[8] Ein weiteres Upgrade auf die neue Release 4.2 erfolgte ebenfalls per Ende Juli 2015.

? Singhal, Amit and Cutts, Matt: Finden Sie mehr qualitativ hochwertige Seiten in der Forschung. 2010. Zugriff auf ? Andreas Albert: Suchmaschinenoptimierung: Google geht mit "Panda" gegen Content-Farmen vor (Memento vom 09.09.2011 im Internetarchiv). Eingetragen in: Financial Times Deutschland ab 16. Juli 2011. ? Panda Update. Retrieved October 28, 2013. ? Zwitschern / google: Neue Panda-Daten aktualisieren rollen.

Zurückgeholt am 26. Nov. 2013 ? Matte Schnitte: Das ist ein Problem, wenn ein Website-Besitzer denkt, dass er von Panda betroffen sein könnte. Zurückgeholt am zweiten. Dez. 2013 ? Matte Schnitte: Googles Panda 4.0-Update beginnt heute.... Zurückgeholt am 22. May 2014. ? Pierre Far: Die Panda-Updates werden veröffentlicht.

Zurückgeholt am: der 21. Mai 2014.

Wie ist das Google Panda Update 4.0?

Mit dem Google Panda Update 4.0 steht eine neue, weiterentwickelte Version der Algorithmusänderung "Google Panda Update" zur Verfügung, die am 23.02.2011 erstmals im US-Suchmarkt eingeführt und am 11.04.2011 für alle Suchabfragen in Englisch veröffentlicht wurde. Der Panda Update 4.0 wurde am 20.05.2014 veröffentlicht und bezieht sich auf ca. 7,5% aller deutschsprachigen Nachfragen.

Das Besondere am Panda Update 4.0 Bei dem Panda Update 4.0 handelt es sich nicht um eine weitere Datenaktualisierung der Algorithmusänderung "Panda", sondern um eine umfangreiche Algorithmusänderung seitens Google, da sich die zugrundeliegende Technik zur Erfassung von Minderwertigkeitsinhalten auf einer Webseite nach eigenen Angaben signifikant entwickelt und verfeinert hat.

Google hat in der Vergangenheit nach weiteren Signalquellen geforscht, um hochwertigen Content von minderwertigem Content differenzieren und bewerten zu können. Sehen Sie auch: Was ist der Unterscheid zwischen einem Updatevorgang und einer Datenaktualisierung? Mit der neuen Filteralgorithmengeneration sollen einerseits die betreffenden Domains vorsichtiger behandelt und andererseits die Grundlagen für zukünftige Entwicklungen von Panda-Aktualisierungen gelegt werden.

Ist das Panda-Update nicht mit dem Index-Update zusammengeführt worden? Die Wiederholungen des Google Panda Update sind seit MÃ??rz 2013 nicht mehr als solche erkennbar. Googles Weg vom Rollout mehr oder weniger großer Aktualisierungen hin zu deren Zusammenführung mit anderen Algorithmusänderungen und Index-Updates in der Zukunft. Aus den Datenaktualisierungen des Panda-Updates wurde so monatlich ein Panda Everflux.

Infolgedessen hat Google auch die Mitteilung über neue Versionen des Panda-Updates gestoppt. Sehen Sie auch: Was ist Google Everflux? Und warum verkündet Google dann das Panda Update 4.0? Der Panda Update 4.0 ist nicht nur eine weitere Wiederholung, sondern ein neuartiger, unabhängiger Filteralgorithmus. Mit diesem Algorithmuswechsel stellt Google die Richtung für zukünftige Entwicklungen des Panda-Filters ein.

Das ist ein Fall für einen Website-Besitzer, der glaubt, von Panda betroffen zu sein. Récemment hat kürzlich das Panda-Update in seinen normalen Indexierungsprozess integriert. Maintenant: Wie kann der Betreiber wissen, ob seine Website von Panda betroffen ist? Und, wenn ihre Seite bereits betroffen ist, wie wird sie sich erholen?

Mehr zum Thema