Gratis Domain mit Email

Kostenlose Domain mit E-Mail

Anmerkungen zur Registrierung einer E-Mail-Domain: Email-Domain für die Ewigkeit, Ja, Nein, Stellt einem kostenlosen Mail-Provider seine Anweisungen zur Registrierung einer Email-Domain zur Verfügung: Eine E-Mail-Weiterleitung ist ebenfalls kostenlos möglich. Freie Domains sind daher nur eingeschränkt möglich. E-Mail-Plesk-Pakete Billing.

Kostenlose E-Mail, Webspace, Blog etc.

Kostenlose E-Mail - unabhängig für Sie. Ich habe in einem früheren Beitrag über den Internetzugang darauf verwiesen, dass es bei E-Mail-Adressen und Webspace am besten ist, nicht von Ihrem Anbieter abhängt. Man wechselt den Anbieter und die bisherige Anschrift ist weg. Wenn Sie nicht alle darüber informiert haben, stehen Sie vorerst nicht per Mail zur Verfügung.

Kostenloses Email - Warum kostenlos? Wer nichts gegen ein wenig Reklame hat und das E-Mail-Aufkommen beherrschbar ist, für den sprechen nichts gegen freie E-Mails. Auch alle kostenlosen E-Mail-Dienste verfügen über Premium-Versionen, die wirklich nicht viel Geld gekostet haben und sich vor allem durch die folgenden Aspekte unterscheiden: Falls Sie nur E-Mails versenden wollen, versuchen Sie es mit kostenlosen E-Mail-Konten.

Die Einrichtung der kostenlosen E-Mail-Adresse ist auf den entsprechenden Webseiten gut erläutert - siehe nachstehend. Microsoft stellt mit dem neuen Outlook einen kostenlosen E-Mail-Service zur Verfügung. Windows Live Mail Free ist der Name des Dienstes, der das bisherige Programm ersetzt hat. Eine besondere noch für alle, die eine kostenlose Emailadresse benötigen, aber eben nur kurz ist der Service disposable email address.de.

Dort erhalten Sie eine Anschrift, die zunächst eine Stunden gültig ist. Falls Sie es längere Zeit benötigen, können Sie es dort eintragen. Dieser Dienst ist für diejenigen gedacht, die bei der Anmeldung keinen Spamming-Wunsch haben. Seien Sie aber vorsichtig, denn sobald Sie die Anschrift weggeschmissen haben, können alle anderen darauf Zugriff haben.

Dies ist eine kostenlose E-Mail-Adresse, die nicht einmal ein Kennwort erfordert, also seien Sie vorsichtig. Kostenlose E-Mail & Kostenlose Website? Das gibt es auch, wodurch die Adressen in der Regel etwas grob aussehen oder die Domain etwas ungewöhnlich ist. Aber es gibt auch freie Domains. Vor allem aber gibt es dort auch Tools zur Erstellung einer Website.

Bei ambitionierten Bloggern geht es aber sowieso nicht um die eigene Domain. Eine..at-Domain kosten derzeit 60 im ersten Jahr und jede weitere 30 - dazu kommt das Webhosting, das z.B. bei Host Europe bereits ab 1,99 ? pro Monat erhältlich ist. Schauen Sie sich die kompletten Hosting-Pakete an, Sie ersparen sich oft die Einrichtungsgebühren für die Domain und bezahlen nur den Domain-Preis im ersten Jahr, bei einer AT-Domain 30?.

Wer auch auf Ihrer Website werben möchte, ist in der Regel kostenlos - die Provider reservieren dies in der Regel.

Auch interessant

Mehr zum Thema