Homepage Domain Sichern

Sichere Homepage

Entscheidend für den Erfolg einer Website ist die Wahl der richtigen Domain. Kann man sich die zu registrierende Domain leicht merken? Schützen Sie Ihre Internetadresse vor anderen! Startseite Maker Website Neue TLD-Website, Website, Homepage-Domains schnell und günstig registrieren / umziehen. Schützen Sie jetzt Ihre Wunschdomain.

philippinisch & MySQL

Sichere Domain, Host-Website. Bei uns finden alle etwas und vor allem kommt jeder hier gut zurecht. Besser gesagt: E-Mail de luxe. 5 GB Speicherplatz, einfache Bedienung, höchste Verträglichkeit mit allen E-Mail-Desktop-Programmen und eine leicht zu empfangende Datenmenge von 20 MB. Kennen Sie Ihre Domains und aktive Webseiten so klar gegliedert?

Sie erhalten von uns die Domain, können das Webhosting durchführen und erhalten ein komfortables und einfach zu bedienendes Werkzeug für die Administration und Ihre Homepage. Sie wollen von jedem Ort aus auf Ihre E-Mails zuzugreifen, große E-Mail-Anhänge zu versenden oder zu erhalten und mehrere E-Mail-Adressen von einem Ort aus zu managen.

Kann ich meine Website auf meinem Rechner sichern?

Wenn Sie Ihre Website auf Ihrem Rechner sichern wollen, können Sie dies mit Hilfe dieser Anweisungen tun. Bei den meisten Websites gibt es neben den auf dem Webhosting gespeicherten Daten und Ordnern auch eine eigene Datenbasis. Diese muss ebenfalls in der Datensicherung enthalten sein. Im Beispiel wird eine Website gespeichert, die mit einem Redaktionssystem wie Joomla oder Wordpress erstellt wurde.

Mit FileZilla werden die Daten und Verzeichnisse gespeichert. DateiZilla ist eine Open-Source-Anwendung und kann kostenfrei unter https://filezilla-project.org geladen werden. Das Sichern der Daten erfolgt über das ePanel. Legen Sie zunächst einen Unterordner auf Ihrem Rechner an. Das Datum sagt Ihnen, wann die Datensicherung durchgeführt wurde. Öffnen Sie dann diesen Folder und legen Sie zwei Folder namens "files" und "database" an.

Nun öffnen Sie FileZilla und gehen in den Verzeichnis "files", das sich im Verzeichnis "website-backup" liegt. Wenn Sie Ihre Domäne noch nicht auf den Datenserver auflösen, können Sie den Namen des Servers eintragen. Wenn Sie nichts eintragen, verwendet FileZilla standardmäßig den Anschluss 21. Wenn Sie mit dem Webserver in Verbindung stehen, werden Sie den Content Ihres Hosting im richtigen Fenster vorfinden.

Weil die Website in der Regel unmittelbar im Verzeichnis "public_html" angelegt wird, können Sie diesen Verzeichnis mit einem rechten Mausklick und "Download" aussuchen. Jetzt wird der komplette Folder auf Ihren Rechner geladen. Wenn Sie nur eine Addon-Domain oder Subdomain sichern wollen, können Sie auch das zugehörige Verzeichnis wählen, um diese zu sichern.

Nach dem Download erscheint der Unterordner " public_html " im Verzeichnis " files ", das Sie in Punkt 2 auswählten. Jetzt können Sie die Datenbasis Ihrer Website speichern, falls sie existiert. Mit den meisten Redaktionssystemen wie Joomla und Wordpress werden Sie die entsprechende Datenbasis in der jeweiligen Konfigurations-Datei finden, wenn Sie mehrere Datenbanksysteme haben und nicht mehr wissen, welche zu Ihrer Website gehören.

Zum Speichern der Daten müssen Sie sich im C-Panel einloggen und zu "phpMy Admin" wechseln. In der rechten Menüleiste die zu speichernde Datei anklicken und im rechten Bildbereich auf "Exportieren" drücken. Dann können Sie die heruntergeladene Datei aus dem Download-Ordner in den zugehörigen Verzeichnis "Datenbank" umziehen.

Damit ist die Datensicherung Ihrer Website beendet.

Auch interessant

Mehr zum Thema