Homepage Sichern

Startseite speichern

Es ist möglich, eine ganze Webseite oder Teile einer Webseite zu sichern. Springe zu Wie kann ich ein Projekt im Homepage-Baukasten wiederherstellen? Aus diesem Grund müssen Sie Ihr WordPress regelmäßig sichern. Ich empfehle nach größeren Änderungen an der Homepage dringend, die Seite zu speichern! Klicken Sie bitte auf den folgenden Button, um die Seite zu speichern.

Eine Sicherungskopie meiner Homepage anlegen

Ich möchte Ihnen in diesem Tutorium erklären, wie Sie ein Back-up Ihrer Homepage anlegen, ganz gleich ob es sich um eine reine Homepage oder ein CMS-System/Shop mit Datenbanken handeln soll. Eine Sicherungskopie - d.h. eine Sicherungskopie der eigenen Homepage - sollte in regelmäßigen Intervallen durchgeführt werden, um nicht vorgenommene Veränderungen zurücknehmen zu können oder falls Ihre Homepage einem Hackerangriff zum Opfer fällt.

Nachdem Sie alle Angaben einmal abgesichert haben, ist es in der Regel nicht schwierig, sie wiederherzustellen und so zu verhindern, dass die Homepage von Ihnen oder anderen zerstört wird! Nachdem wir das Progamm runtergeladen und installiert haben, verbinden wir uns mit unserem Webserver und übertragen alle Files vom Weg unserer Homepage in einen vorher angelegten Folder auf unsere Disk.

Wir haben bereits alle direkt mit der Homepage zusammenhängenden Informationen gespeichert und - wenn es keine Datenbanken gibt, haben wir vielleicht schon alles zusammen. Natürlich müssen wir nun auch diese Datenbasis in einem zweiten Arbeitsschritt sichern.

? Homepage speichern - leicht & sicher

Hier finden Sie eine Anleitung zur Erstellung eines Sicherheits-Backups für Ihre eigene Homepage. Mit den besten Gastgebern kann es auch mal Schwierigkeiten bereiten, warum man regelmässig selbst die Angaben seiner Homepage möglichst sichern sollte. Sichern Sie die Datei der Webseite per FTP. Sie können nun einen Servernamen für eintragen, z.B. "Meine Homepage", und dann auf der rechten Bildschirmseite die von Ihrem Provider erhaltenen Zugangsdaten abspeichern.

Wurde die Anmeldung korrekt durchgeführt, erscheint Ihre Homepage im rechten Teil von FileZilla (bei Bedarf können Sie das Adressbuch noch ändern, z.B. auf "htdocs" oder "html"). Wenn Sie ein Sicherheitsbackup Ihrer Homepage-Dateien anlegen möchten, wählen Sie im rechten Teil des Fensters wählen einen Speicherort auf Ihrer Harddisk (oder legen Sie einen zugehörigen Speicherort an), in dem Sie das Back-up abspeichern möchten.

Danach wechselt man mit einem Mausklick in das rechte Browserfenster (das Serverfenster), markiert alle Files und Verzeichnisse mit der Taste "Ctrl+A" und lädt die Datei mit Rechtsklick->download auf seinen Computer übertragen. So dass wäre die Sicherung der Homepagedateien vervollständigt. Die Wiederherstellung der Datei erfolgt nahezu auf die gleiche Weise, nur dass Sie die Datei im rechten (lokalen) Feld auswählen und mit Rechtsklick -> Upload einlesen.

In unserer FAQ-Datenbank können Sie auch weitere Beiträge darüber lesen, wie Sie Ihre Website auf den Webserver hochladen können. Wenn Ihre Homepage datenbankgestützt ist, sollten Sie auch natürlich sichern, da sich hier oft die tatsächlich wichtigsten Informationen wiederfinden. Wir wollen uns hier die meistgenutzte Datenbasis MySQL anschauen und das Administrationswerkzeug phpMyAdmin (in der Regel bereits vom Hoster installiert) verwenden.

Zur Erstellung des Datenbankbackups in phpMyAdmin (URL zu phpMyAdmin, sowie die Zugriffsdaten erhalten Sie bei Bedarf von Ihrem Hoster), wählen die Datenbank- Adresse ist ( (drop-downMenà oben links) und wählen verbinden Sie den Aufruf wählen "Export". In einem kleinen Auswahlfenster werden nun die einzelnen Datenbanken angezeigt, indem Sie unten auf "Alles auswählen" drücken und dann nach unten blättern.

Jetzt ein Häkchen unter "Save as file" und unter wählen unter Kompression "gzipped" veröffentlichen. Nun müssen drücken Sie einfach den "Go"-Button betätigen und kurz darauf beginnt der eigentliche MySQL-Backup. Bei der Installation eines MySQL-Backups gehen Sie wie folgt vor: ähnlich, nur dieses Mal in phpMyAdmin nicht "Export", sondern "SQL", achten Sie nicht auf das Eingabefeld und schliessen Sie sofort den "Browse"-Button um die Backups von Ihrer Windows-Festplatte auszuwählen ab.

Gehen Sie jetzt einfach auf drücken und Ihr Back-up wird wiederhergestellt. Achtung, dies kann bei sehr großen Datenbeständen nicht funktionieren, in diesem Falle sollten Sie das Back-up zunächst in mehrere kleine Files splitten, dafür können Sie verschiedene kostenlose Tools wie den "MySQL Dump Splitter" im Netz finden und diese hintereinander installieren).

Ein weiteres sehr nützliches Werkzeug zur Sicherung der MySQL-Datenbank ist der MySQL-Dumper. Die Vorteile dieses Tools liegen darin, dass Sie sehr große MySQL-Backups anlegen oder importieren können. Außerdem haben wir ein Tutorial entwickelt, das Ihnen zeigt, wie Sie erklärt ohne FTP-Programm nutzen können, eine Sicherungskopie der Daten für die Homepage durchführen

Eine wichtige Aufgabe ist die Automation von Sicherungen. Die Sicherung sollte nach Möglichkeit die FTP-Daten und einen Speicherauszug der MySQL-Datenbank beinhalten. Diese Sicherung sollte nach Möglichkeit automatisiert erfolgen unter regelmäà durchgeführt durchgeführt Zusätzlich sollte es leicht sein, dieses wiederherzustellen. Hierfür haben wir einen Step für Step und ein Video-Tutorial erstellt.

Im vorliegenden Handbuch ausführlichauf wird die Automation des Backup-Prozesses erläutert. Unter erklären zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Shell-Skript auf Ihrem Rechner erzeugen, das ein Verzeichnis speichert und in einem kompakten und übersichtlichen TAR-Archiv bereit hält.

Auch interessant

Mehr zum Thema