Ist die Domain Frei

Wenn die Domain frei ist

Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, sie in Ihrem Namen zu registrieren. Bestimmte Regeln frei wählbarer Name unter einer Top-Level-Domain. Im Domainnamen sollte das Schlüsselwort oder die Marke enthalten sein. Wir beobachten Domains, die demnächst nach Ihren eigenen Suchkriterien kostenlos freigeschaltet werden. und die entsprechenden Rückgabewerte, wenn die Domain frei ist.

Auslaufende Domains: kostenlose Domainüberwachung

Geben Sie die für Sie relevanten Suchbegriffe ein. Wenn wir eine Domain gefunden haben, die erwartungsgemäß schnell zu löschen ist und zumindest einem Ihrer Suchkriterien genügt, senden wir Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Mit Platzhaltern in Ihren Recherchemustern können Sie Domains abfragen, die Sie nicht exakt kenn.

Benutzen Sie für jedes beliebiges Sonderzeichen ein Sternzeichen "*" und für jedes einzelne Sonderzeichen ein Sonderzeichen "?

Überwachen und Übertragen bereits besetzter Domains Matthias Mayer

Beim Vorbereiten eines neuen Projektes, einer neuen Gesellschaft oder eines neuen Produktes stößt man oft auf das Dilemma, dass die Domain bereits dem Wunschnamen zugeordnet ist. Wird die Domain bereits rege benutzt, sollte man vielleicht die Wahl des Namens noch einmal überlegen, aber wenn die Domain nur eingetragen, aber nicht benutzt, sondern nur "geparkt" wird, hat man oft gute Aussichten, die Domain zu erwerben.

Die meisten Internet-Nutzer überlegen sich zwar zunächst, ob sie mit den derzeitigen Eigentümern der Domain Kontakt aufnehmen und die Domain kaufen wollen, aber es gibt noch einige andere Wege und Varianten, bereits besetzte Domains zu ersetzen. Manchmal kommt es vor, dass man per E-Mail ein Angebot zum Erwerb geeigneter Domains bekommt, aber im Gegensatz zu dem, was man zunächst annehmen könnte, muss der Provider nicht zwangsläufig der eigentliche Eigentümer der Domain sein.

So haben einfallsreiche "Unternehmer" zum Beispiel besondere Softwareprogramme entwickelt, die die Halter bestehender Domains automatisiert mit den Angaben der kurz vor dem Auslaufen stehenden Domains vergleichen. Wurde eine Domain entdeckt, die bereits eingetragen ist, deren Dauer aber nicht länger erwartet wird, so wird das Softwareprogramm den Inhabern ähnlicher Domains mitschreiben. Vergleichbare Domains bedeuten zum Beispiel, dass die Eigentümer von.de,.net,.org,.biz, etc. kontaktiert werden, sobald die.com-Domain verfügbar ist.

In der Regel sind die Briefe so gestaltet, dass sie den Anschein vermitteln, dass der Sender im Eigentum der Domain ist und einen geeigneten Interessenten dafür hat. In der Regel gehörte die entsprechende Domain jemand anderem, wurde aber vom Eigentümer nicht durch Bezahlung der Gebühren für das kommende Jahr erweitert und damit der Zustand der Domain in einen Wartestatus gebracht.

Dieser Wechsel kann in der Registrierung abgefragt werden und die Anwendung ist somit in der Lage, solche ablaufenden Domains zu erkennen. Wenn Sie mit einem solchen "falschen Domainverkäufer" in Verhandlung treten und ihm mitteilen, dass Sie an der Domain interessiert sind, kauft er die Domain zum normalen Preis, nachdem sie aufgrund der Nichterneuerung wieder frei geworden ist.

Der Unterschied zwischen dem normalen Preis von etwa 12 Euro pro Jahr und dem festgelegten Kaufpreis ist dann ganz schlicht ein Profit. Vereinfacht ausgedrückt: Wenn Sie gewußt hätten, daß die Domain bald regelmäßig abläuft, hätten Sie sie ganz normal selbst registrier. Dafür muss man jedoch die gewünschte Domain beobachten und sich über den momentanen Stand, das Verfallsdatum etc. unterrichten.

Ich werde Ihnen im folgenden erklären, wie Sie dies ohne großen Kraftaufwand automatisiert, unkompliziert und kosteneffizient durchführen können. Zum Schluss noch ein paar Worte zu den Mailings der verkehrten Domainverkäufer: Alles Böse hat immer etwas Gutes. Gelegentlich lenken solche Emails meine Aufmerksamkeit auf gute Domains, auf die ich bisher nicht gestoßen wäre, und erst durch die Emails erfährt ich, dass sie bald verfügbar sein werden.

Anschließend führe ich sie in meine Monitoring-Software ein und melde sie nach dem Auslaufdatum an. In der Regel werden Domains immer für 12 Monaten angemeldet und müssen gegen Bezahlung der Domain-Gebühr einmal pro Jahr wiederverwendet werden. Wenn die Domain-Namen nicht besonders beliebt sind und der derzeitige Halter die Domain nicht tatkräftig benutzt, kann es durchaus sein, dass er sich dazu entschließt, die Domain nicht weiter zu erneuern und sie nach dem Ende der bereits gezahlten Frist abläuft.

Erfolgt keine Bezahlung durch die Vergabestelle, wird die Domain nur in einen Wartestatus gebracht, in dem sie vom Originalinhaber noch reaktivierbar ist. Sie wird dann entfernt und ist wieder frei zugänglich. Sogar die Domainregistrierung nach der Vakanz kann automatisiert ablaufen. Die" Domain Backorders", wie GoDaddy sie auf Englisch bezeichnet, sind für COM, .

BIZ-Domains sind erhältlich und betragen inklusive der Domain-Gebühren ca. 30 EUR für ein Jahr nach erfolgter Domainnahme. Auch die Jahres-Mitgliedschaft für "GoDaddy Auktionen", bei denen Domains versteigert werden können, sowie das automatische Überwachungsprogramm für zusätzliche Domains ( "Pro Monitor 100-Pack") sind im Kaufpreis inbegriffen. BIZ-Domains können in die "Watchlist" aufgenommen werden und GoDaddy wird Sie per E-Mail benachrichtigen, sobald sich die Domaindaten ändern.

GoDaddy erfasst die beobachteten Domains in der Regel als " Backorders " vollautomatisch und mit einer recht hohen Erfolgsquote. Jedoch kann es bei besonders populären Domains vorkommen, dass andere Provider mit einer schnelleren oder umfangreicheren Anzahl von Zugriffen auf die GoDaddy-Registrierungen GoDaddy vorziehen. Eine weitere Besonderheit liegt vor, wenn sich mehrere Anwender bei GoDaddy für die selbe Domain begeistern.

Der Besitzer einer Domain wird am besten bei der zuständigen Vergabestelle selbst bestimmt. Bei. de-Domains ist dies die Domain Dénic, bei.eu-Domains die Eurid und bei den meisten anderen gängigen Domain-Endungen wie.com,.net,.org etc. die ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers).

Auch interessant

Mehr zum Thema