Kosten für Domain

Domain-Kosten

Kosten und Einsparungen im Vergleich zu Switch- und United-Domains. Domäne, einmalige Einrichtung, monatliche Kosten, Abrechnungszeitraum. Niedrige Preise für CH-Domains und viele andere Top-Level-Domains. In der Regel werden die Kosten für eine Domain monatlich oder jährlich berechnet. Normalerweise fallen Kosten für die Registrierung eines Domainnamens an.

Domain-Kosten und ihre Wichtigkeit

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit dem Thema Domains. Es geht, wie der Namen schon sagt, um die Kosten einer Domain. Zum Verständnis dieses Begriffs sollten wir zunächst den Ausdruck Domäne eingrenzen. Sprichwörtlich wird eine Domain als Internetadresse bezeichnet. Ein Beispiel ist die Domain des Suchmaschinenbetreibers Google (www.google.de).

Aber auch die Kosten für die Domain sind an berücksichtigen zu entrichten. Ein Domainname ist viel mehr als nur eine simple Anschrift, unter der ein bestimmtes Unternehmen oder eine Institution erreicht werden kann. Gerade bei für ist die Auswahl der richtigen Domain sehr bedeutsam. In Zweifelsfällen kann die passende Domain über mehr oder weniger über die Anzahl der Besuche (!) bestimmen (und damit letztendlich über mehr oder weniger verkauften Produkte).

Der Preis der Domain kann je nach Endung unterschiedlich sein. Die Preise für die Domains werden von der NiC-Registrierungsstelle zuständigen ermittelt. Die Domains sind z.B. sehr günstig, wo gegen exotische Enden wie.ag recht kostspielig sind und es daher auch zu höheren Domänenkosten kommt. So können Sie Ihre Domain-Kosten deutlich reduzieren.

Wenn Sie auch in der Zukunft Kosten für eine Domain einsparen möchten, füllen Sie einfach das folgende Formular aus.

Wie hoch sind die Kosten für einen Domaintransfer /

Wie hoch sind die Kosten des Splittings? Bei der Konvertierung wird eine Gebühr von ? 20,00 pro zu bewegender Domain erhoben. Der Preis ist auf maximal 60,00 (drei Domains) pro Zielsystem beschränkt. D. h. es werden maximal 60,00 Euro verrechnet, auch wenn Sie mehr als 3 Domains in ein anderes internes Angebot verschieben.

Wenn eine Domain aus Ihrem vorhandenen Package als Neuregistrierung registriert wird, wird eine Setup-Gebühr (abhängig vom Package) und die Package-Gebühr (ebenfalls abhängig vom Package ) berechnet. In den Angaben zu Ihren Domains sehen Sie, wie der Bearbeitungsstatus Ihrer Bestellung ist. Nach der Bestellung der Aufteilung sollten keine wesentlichen Veränderungen mehr an der Domain vorgenommen werden, da der Inhalt der Website nicht automatisiert übertragen werden kann.

Wie hoch sind die Kosten für einen Domaintransfer? Bei der Konvertierung verrechnen wir dem Käufer, der die Domain(s) in Zukunft besitzt, Kosten in der Größenordnung von ? 20,00 pro zu bewegender Domain. Der Preis ist auf max. 60,00 (drei Domains) pro Zielsystem beschränkt. Wenn eine Domain aus Ihrem vorhandenen Package als Neuregistrierung registriert wird, wird eine Setup-Gebühr (abhängig vom Package) und eine Paket-Gebühr (ebenfalls abhängig vom Package ) einbehalten.

Hinweis: Wenn die Domain im zukünftigen Package enthalten ist, entstehen außer der Umzugsgebühr von ? 20,00 pro zu verlegender Domain keine weiteren Kosten. Mit einer zusätzlichen Domain wird auch der monatliche Tarif (abhängig von der Top Level Domain) mitverrechnet. Wo kann ich einen Domaintransfer bestellen? Wenn Sie eine Domain innerhalb von Bestellungen mit verschiedenen Abnehmernummern verschieben möchten, muss dies schriftlich erfolgen.

Danke für Ihr Interesse!

Auch interessant

Mehr zum Thema