Kostenlose homepage ohne Werbung

Gratis Homepage ohne Werbung

zum Betrieb einer eigenen Homepage völlig kostenlos: Kostenlose Homepage für Vereine? Eine eigene Domain; Eigene E-Mail-Adressen; Homepage ohne Werbung. Freie Homepage und kostenlose Website - modulare Systeme.

Es sollte gesagt werden, dass sie fast immer durch Werbung finanziert werden.

Gratis-Homepage - in der Regel werbefinanziert

Der Stromverbrauch der Serversysteme, der Datenaustausch erfolgt und die Geräte kosten ebenfalls einiges. Dennoch finden Sie auf dem Immobilienmarkt Provider, die es dem Nutzer erlauben, eine Homepage kostenlos zu hosten. In der Regel finanziert dieser Dienstleister diesen Dienst durch Werbung, die auf von Nutzern gestalteten Websites erscheint. Manche Nutzerinnen und Nutzer gleichen die Internet-Präsenz auch über ihre eigene Homepage mit einem eigenen Social Network-Profil ab.

Insbesondere die werbefinanzierten Foren - auch die sozialen Netze - neigen dazu, die Darstellungsform von Zeit zu Zeit zu verändern oder sogar ganz auszusetzen. Ein weiterer bemerkenswerter Erfolg ist auf Websites zu sehen, die auf den Server von freien Anbietern gestellt werden: Bis auf wenige Ausnahmefälle werden Sie solche Websites kaum unter den Top-Suchergebnissen von Google Search Engines wiederfinden.

Weil die Suchalgorithmen und Suchmaschinenfilter das am besten geschützte Geschäftsgeheimnis sind, kann man nur über diese Ursachen spekulieren: Stapeln sich freie Hoster wirklich schlechtere Webseiten, so dass die Search Engines von vornherein davon ausgehen, dass auf freien Rechnern keine relevante Seite gefunden wird? Es ist zu beachten, dass es bei der Registrierung für das kostenlose Webhosting keine umfassenden Nachprüfungen gibt.

Dies unterstreicht auch den Ruf des kostenlosen Dienstes in puncto Hosting. Der unweigerlich gezeigte Werbespot erledigt dann den Rest. Vielleicht ist ein Teil der Begründung, dass aus ökonomischen Erwägungen die Webseitendichte pro Webserver viel größer sein muss, was nur eine gewisse Neufinanzierung im Werbegeschäft erlaubt.

Die Anzahl der gehosteten Webseiten pro Webserver verringert die Preise pro Webseite. Allerdings zeichnet sich eine stark gefüllte Webseite in der Regel nicht durch eine gute Leistung aus. Dabei ist zu berücksichtigen, dass ein großer Teil des Traffic, d.h. der Besucherstrom auf der Webseite, von Google generiert wird. Die Besucherrekrutierung wird ohne eine entsprechende Anwesenheit auf den Seiten des Suchergebnisses hinter den Anforderungen zurückgeblieben sein.

Sie werden viele Werkzeuge für Ihre Firmen- oder Privat-Homepage vorfinden.

Auch interessant

Mehr zum Thema