Mail Domain

Mail-Domain

Zum Verifizieren einer E-Mail-Domain müssen Sie auf den Administrationsbereich zugreifen. Benutzen Sie auch einen der sogenannten Freemailer wie GMX oder Googlemail? Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "mail domain" - deutsch-englisches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von deutschen Übersetzungen. Subdomain-Liste der alternativen Mail-Domain jlug.de.

Aber auch für den Mittelstand: moderne, integrierte Lösungen der Deutschen Telekom für E-Mail-Kommunikation, Terminmanagement und Kontaktdatenpflege.

Eigener E-Mail-Bereich - z.B. name@firma.de

Um eine eigene E-Mail Addresse zu erhalten, müssen Sie eine eigene E-Mail-Domain (normale Domain) einrichten. Aber warum brauchen Sie eine eigene Domain und was ist eine Domain? Warum brauche ich eine eigene E-Mail-Domain? Die E-Mail-Adressen bestehen aus zwei Bestandteilen: Der lokale Teil (vor dem @-Zeichen) und der Domänenteil (nach dem @-Zeichen).

Pro E-Mail-Adresse gibt es nur ein einziges Mal. Eine eigene Mail-Domain kennzeichnet eine einzelne Mail-Adresse, da der Domainteil der Domain frei definiert werden kann. Selbstverständlich können Sie eine speziell für Sie angemeldete Domain nicht nur für eine Mailbox, sondern auch für eine Startseite, FTP, MySQL oder andere Webapplikationen (sofern im Lieferumfang des Hosting-Providers enthalten) einrichten.

Wenn Sie eine eigene E-Mail-Domain anmelden möchten, haben Sie in der Regel folgende Optionen. Anmerkung: Worauf muss ich bei der Auswahl einer Domain achten? Kurze Zusammenfassung zur Domainauswahl: Die meisten E-Mail-Server verwenden für die internationale Domain-Auflösung nur Standard-Zeichen für den Umlauteinsatz und wandeln die landesspezifischen Umlaute mit Hilfe von Punkcode nicht um.

Prinzipiell sind pro Domain zahllose E-Mail-Adressen möglich, da die Zeichenvariationen des Serverteils frei kombinierbar sind. Sie können mit Ihrer eigenen E-Mail-Domain prinzipiell zahllose eigene E-Mail-Adressen anlegen, sofern das Mail-Hosting-Paket Ihrer Wahl keine Einschränkungen kennt. Der Preis der Mail-Pakete richtet sich nach den Leistungen und Services: Professionelles Mail-Hosting mit mehreren eigenen Domains und Anschriften sowie domänenbezogene Zusatzleistungen wie Webspace oder Homepage-Baukästen ab ca. 6,00?/Monat.

Der folgende Film ist ein "Werbevideo" von united domains für Homepages, erläutert aber trotzdem recht mutig, worauf Sie bei der Auswahl einer Domain achten sollten.

Mail-Domain

Ein ideales Angebot für alle, die nur eine oder mehrere Domains absichern oder nur für den E-Mail-Verkehr verwenden wollen. Kleinere Unternehmen und Privatpersonen nehmen gern die Dienstleistungen von Freemailer in Anspruch. Ihre Loyalität ist den Kundinnen und Kunden nicht zu verdanken, denn wenn es dem Provider in der Sache paßt oder ein Auftrag ausläuft, kann er seine Dienstleistungen einstellen - und mit ihnen verfallen die benutzten eMails.

Bei einer eigenen Domain haben Sie immer eine eigene e-Mail-Adresse. Jetzt das Mail-Domain-Paket anfordern. Weitere Zahlungsfristen sind mit dem Mail-Domain-Paket nicht möglich. Unternehmen und öffentliche Einrichtungen können auf Anfrage gegen Bezahlung einkaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema