New Domain Names

Neue Domainnamen

Wie kann ich Domainnamen von Ihnen auf einen anderen Registrar übertragen? Großbritannien auf Ihrer Second-Level-Domain, müssen Sie die WHOIS-Informationen über den bestehenden Domain-Namen aktualisieren und dann die Rechte für Ihren neuen Domain-Namen einfordern. Die CAM bietet Ihnen Ihren Domainnamen für Ihre Website an. Kann jeder einen . buzz Domain-Namen registrieren?

Sind einige . Buzz-Domains eingeschränkt?

Domänennamen im Internet: Leitfaden für Namenstrategien - Tim Schumacher, Thomas Ernstschneider, Andrea Wiehager

Die Domainnamen sind der Kern und das Flaggschiff jeder Webseite. Um so nachdenklicher die Auswahl der Domain, desto besser die Erreichbarkeit. Von der Wichtigkeit eines Domain-Namens bis hin zu Suche, Anmeldung, Vertrieb, Rechtsfragen und Prognosen soll das Bewusstsein für den Domain-Namen als Basis für Marketing-Strategien im Netz schärfen.

Darüber hinaus bildet das Werk eine Grundlage für die Verwaltung von Domain-Portfolios und wendet sich an Internet-Manager in Firmen sowie Rechtsanwälte mit dem Fokus auf Online-Recht.

Beobachtungsoptionen im Domain Name System: Attacken auf die.... - Dominic Herrmann

Domänenserverbetreiber, die im Netz Domain-Namen in IP-Adressen auflösen, können das Nutzerverhalten genauer verfolgen als bisher angenommen. Sie können durch maschinelles Lernen besonders individuelle Internetbenutzer an ihrem typischen Nutzungsverhalten erkennen und über lange Zeitspannen hinweg unauffällig beobachten.

Namenskollisionsliste - Mehrere Domains werden freigegeben

Kollisionsliste der ICANN-Namen: Einige erwünschte und populäre Domains werden nach gewissen Regeln wiedergegeben. Die ICANN ermöglicht es derzeit den gTLD-Betreibern, ihre eigenen Second-Level-Domains (SLD) aus der Blockliste zuzuweisen. Um Interpretationsfehler zu vermeiden, haben wir die Begriffsbestimmung und Bezeichnung der ICANN-Namenskollisionsliste nicht umgerechnet.

ICANN-Definitionen und Informationen zu Namenskollisionslisten: Eine Kollision tritt auf, wenn ein Versuch, einen in einem privaten Namensraum verwendeten Namen (z.B. unter einer nicht delegierten Top-Level-Domain oder einem kurzen, unqualifizierten Namen) aufzulösen, zu einer Anfrage an das Public Domain-System ("PDN") führt. Lorsque: Wenn sich die administrativen Grenzen von privaten und öffentlichen Namensräumen überschneiden, kann die Namensauflösung zu unbeabsichtigten oder schädlichen Ergebnissen führen.

Namenskollisionen sind nicht neu. Die Einführung eines neuen Domain-Namens in das DNS, sei es eine generische TLD, eine Länder-TLD oder ein Second-Level-Domain-Name, birgt das Risiko einer Namenskollision. Die Anforderungen für nicht delegierte TLDs auf DNS-Root-Ebene wurden jedoch erneut berücksichtigt, da einige Top-Level-Domain-Namen-Strings mit denen in privaten Netzwerken identisch sein können.

Prenons Beispiel im neuen TLD-Bereich. Sie können einen internen Dienst für Ihre Amsterdamer IT-Mitarbeiter mit einem internen Host konfigurieren, der auf folgende Adresse zeigt: abc.itdepartment.amsterdam Beim Start der neuen geografischen TLD.amsterdam registriert ein Dritter die Domain itdepartment.amsterdam Ihr Mitarbeiter-Webbrowser ist unklar, wohin die Anfrage an den internen Dienst oder den externen Domänennamen gesendet werden soll.

Vereinfacht ausgedrückt tritt eine Namenskollision auf, wenn die in privaten Netzwerken verwendeten Kanäle mit den im öffentlichen Namensraum verwendeten Kanälen identisch sind. Die Kollisionen im DNS-Namensraum können zu erheblichen Sicherheitsproblemen für DNS-Benutzer führen.

Auch interessant

Mehr zum Thema