Private Domain Registration

Registrierung einer privaten Domain

Personen in der Schweiz kaufen und registrieren ihre eigenen. Die Domain-Privatsphäre wird im Bestellprozess durch die Aktivierung der Funktion zum Schutz des geistigen Eigentums gewahrt. Was sind die Vorteile der Nutzung der privaten WHOIS-Liste? Für Ihre Firmenseite oder private Homepage haben wir die richtige Domain. Mit der Domainendung .

immo kann jeder für private und kommerzielle Projekte arbeiten.

Register, Registerführer und Co.

Ihre Domain ist geordert, aber nicht direkt erreichbar? Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Maßnahmen wir ergreifen, wo wir auf Feedback von Ihnen erwarten und warum einige Ihrer Angaben veröffentlicht werden. Dies bedeutet: Wir haben das Recht, Domains zu bestellen. Weisen Sie die Domäne zu. Welcher Registrierungsstelle Ihre Domain zugeordnet ist, hängt von der Domainendung (Top-Level-Domain) ab.

Alle Register sind in einer Dachorganisation - der ICANN - zusammengefasst. ICANN übernimmt die Koordination des gesamten Domain-Namensystems: Es sorgt dafür, dass jede Domain nur einmal vorhanden ist und bei der Eingabe in Ihren Webbrowser einmalig ist. Nach Eingang Ihrer Domainbestellung leiten wir diese als Domainregistrierung an die entsprechende Vergabestelle weiter.

Nur wenn sie die Registrierung bestätigen, können wir die Domain für Ihr Package aktivieren. Das Register bietet auch einen "Whois"-Dienst an. Jeder kann im Netz herausfinden, ob eine Domain bereits vergeben ist und wer der Domaininhaber ist. Die Informationen sind der Öffentlichkeit zugänglich. Weshalb sind die Inhaberdaten der Domain für die Öffentlichkeit ersichtlich?

Durch die Benennung von Domaininhabern will die Registrierungsstelle dazu beitragen, dass Rechtsvorschriften zu Fragen wie Konsumentenschutz oder Warenzeichenrecht leichter durchgesetzt werden können. In der Vergangenheit war ein Gerichtsbeschluss erforderlich, um den Inhaber einer Domain zu ermitteln. Was sind die auf dem Whois-Server gespeicherten Informationen? Die von uns gespeicherten und im Internet mit dem Whois-Dienst veröffentlichten Informationen sind von Domain zu Domain unterschiedlich - zumindest aber der Namen und die Anschrift des Domaininhabers.

Die Domainabfrage der DENIC sagt Ihnen, wer eine Domain mit der Endung".de" besitzt. Natürlich werden alle Ihre Angaben von uns gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz gespeichert und verarbeitet. Der Transfer Ihrer persönlichen Angaben an Dritte oder ins benachbarte Ausland unterliegt strengen gesetzlichen Bestimmungen. Es werden nur die von uns zur Verfügung gestellten Informationen weitergegeben.

Dies ist in den jeweiligen Domainrichtlinien festgelegt. Schauen Sie sich dann auf unserer Produkt-Seite um - und sichern Sie sich gleich Ihre Domains.

Mehr zum Thema