Was Kostet eine Internet Domain

Wie viel kostet eine Internet-Domain?

Zusätzlich fallen Kosten für den technischen Betrieb einer Domainendung an. Laufende Artikel zu "Neue Top-Level-Domains". Noch besserer Überblick über die Kosten einer bestimmten Domain. Aber wie fast alles im Leben kostet eine Domain Geld. Reservieren Sie Ihre Domain, wählen Sie Ihr Design, fügen Sie Ihre eigenen Inhalte ein - fertig!

Wie viel kostet eine Webseite?

Du hast dich entschieden, deine Gesellschaft im Internet durch deine eigene Webseite zu repräsentieren. Weißt du, welche Gebühren du zahlen musst? Die meisten Leute haben keine Idee, was eine Webseite kostet. Man schätzt die Ausgaben entweder zu hoch oder zu gering ein. Auch die Zusammensetzung der Ausgaben ist ungeklärt.

Das ist wie bei einem Auto: Sie haben die Anfangskosten und die Unterhaltskosten. Einmalige Gebühren beinhalten die Buchung der Domain und die Einrichtung der Webseite. Bei den operativen Ausgaben handelt es sich um die Anbieterkosten und die Pflegekosten der Webseite. Der Preis setzt sich wie folgt zusammen: einmal im Monat: monatlich: nach Bedarf:

Wie viel kostet eine Domain? Ein Domainname kostet in Deutschland (Verlängerung de) ab ca. 0,30 Euro pro Monat oder 6 Euro pro Jahr, zuzüglich einer Einmaleinrichtungsgebühr. Häufig sind diese in den Anbieterkosten inbegriffen, bei Offerten können sie ganz entfallen. Wichtiger Hinweis zu Domains. Um eine Webseite zu führen, brauchen Sie einen Ort im Internet (Webspace).

Es kann gemietet oder mit einem eigenen Rechner betrieben werden. In der Regel genügt es, einen Speicherplatz für eine Firmen-Website zu mieteten. Du möchtest einen Onlineshop haben? Die Mietpreise beinhalten in der Regel die Domains. Es wird nur die einmalig anfallende Setup-Gebühr bezahlt, die je nach Provider und Domainanzahl bei ca. 9 ? beginnt.

Die Packages sind in der Anzahl der Domains und den Angeboten unterschiedlich. Ein Unternehmensauftritt mit ca. 20 Webseiten kostet ab ca. 5 ? pro Monat. Für eine Firmen-Website werden keine kostenlosen Provider empfohlen, da es sich um Anzeigen handelt, auf die Sie keinen Einfluß haben. Die ersten 1 - 3 Monaten sind für Sonderangebote kostenfrei.

Wie bei einem PKW fallen die Kaufkosten für eine Webseite unterschiedlich aus. Das kleine Fahrzeug kostet Sie weniger als ein Mittelklassewagen. Nach oben offene Preise. Wünschen Sie eine Grundausstattung oder haben Sie noch spezielle Wünsche? Man kann mehrere hundert oder mehrere hundert Euros für eine Webseite aufwenden. Du willst Geld einsparen und eine eigene Webseite einrichten?

Die Erstellung einer professionellen Unternehmenswebsite ist ohne jegliche Kenntnisse des Webdesigns schwer möglich. Dies ist nicht kostenlos und kann Sie viel Zeit koste. Autowäsche, Reifentausch, Inspektion, gelegentliche Ausbesserung. Die Selbstverständlichkeit im Automobil wird in einer Webseite unterlassen. Eine Webseite braucht auch Wartung. Um die Belästigung Ihrer Kundinnen und Kunden zu vermeiden, brauchen Sie immer die aktuellsten Informationen auf Ihrer Webseite.

Abhängig davon, wie Sie Ihre Webseite benutzen, können Sie einen Wartungsvertrag abschliessen oder bei Notwendigkeit abändern. Der Kostenvoranschlag erfolgt auf Zeit- und Materialbasis oder es wird eine monatliche Pauschale geboten. Welche Bedeutung eine moderne Webseite hat, wenn auch nur aus Gründen der Sicherheit, werde ich in einem weiteren Beitrag erörtern. Wie hoch die Ausgaben sind, richtet sich nach den von Ihnen gewählten Marketing-Maßnahmen.

Der Betriebsaufwand einer Webseite stellt nur einen kleinen Teil Ihres Werbeetats dar. Sie legen die Einkaufskosten selbst fest. Genau wie ein Fahrzeug können Sie Ihre Webseite mit kleinen Zusatzfunktionen aufwerten.

Auch interessant

Mehr zum Thema