Webhosting Kostenlos mit Domain

Kostenloses Webhosting mit Domain

Eine " Testdomain " kann während der Testphase nicht kostenlos zur Verfügung gestellt werden. (Achtung: Domaingebühren sind ausgeschlossen!) Webhoster, die Webspace + Subdomain kostenlos zur Verfügung stellen. Ein ideales Starterpaket mit kostenlosen Domain-Optionen. Liste der Webhoster, die freien Webspace und eine Subdomain zur Verfügung stellen.

Speicherplatz inklusive Domain zum Schnäppchenpreis!

Gratis Webhosting-Testangebote (inkl. Domain)

Viele namhafte Webhosting-Anbieter offerieren Einführungsangebote. Die Test-Pakete beinhalten eine freie Domain-Registrierung und Webspace-Nutzung für die ersten 30 Tage, zum Teil auch für 3, 6 oder 12 Monaten. Zu den Testpaketen gehören in der Regel die volle Unterstützung und Funktionalität der eingesetzten Programme, die für den ordnungsgemäßen Ablauf einer Website oder einer Hompage unabdingbar sind.

Das hier vorgestellte Testangebot ist die ideale Möglichkeit für viele Anfänger, nach dem Motto zuerst kostenlos zu prüfen und dann weiterzuschauen, ggf. fortzufahren oder den Anbieter umzustellen. Die kostenlosen Test-Angebote der klassischen Web-Hoster verfügen in der Regel über einen Web-basierten Verwaltungsbereich, der über einen Internet-Browser (Firefot, Internet Explorer, Safari, etc.) erreichbar ist. Dazu gehören unter anderem eine Anmeldung, FTP- oder Dateiverwaltung, E-Mail-Verwaltung und Mailbox, Server- und Domain-Einstellungen sowie Skriptsprachen (z.B. PHP) und Datenbank-Systeme (z.B. MySQL).

Websites können auch von weniger erfahrenen Computernutzern problemlos gestaltet und publiziert werden. Das Testangebot richtet sich an Endanwender oder Nutzer ohne oder mit geringen IT-Kenntnissen. Die klassischen Web-Hoster offerieren kostenfreies Webhosting mit umfassenden Test-Angeboten (Speicherplatz für Daten zum Aufbau einer Website) inklusive Anmeldung einer 2nd Level Domain (z.B. meine Seite. de), unter der die Hosted Web Site zugänglich ist.

Das kostenlose Angebot enthält komplette Paketbestandteile für den Bau und die Verwaltung einer ernsthaften Webseite, wie TLDomain, Webspace, E-Mail-Adressen, Domain-Verwaltung, PHP, Datenbank (MySQL) und Homepage-Bausätze. Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass Test-Pakete von klassischen Hostern ohne externe Werbung auskommen. Eine Neufinanzierung der Anbieter resultiert allein aus der Tatsache, dass der Auftraggeber den Service auch nach der kostenfreien Probephase weiter nutzt - wenn auch gegen eine kleine Entgelt.

Es ist daher das Bestreben, den Auftraggeber nach der Erprobungsphase in den regulären Betrieb zu versetzen (Umwandlung in zahlende Kunden). Allerdings werden Anbieter nur dann Erfolg haben, wenn die Verbraucherinnen und Verbraucher mit dem Angebot einverstanden sind und kein anderer Anbieter billiger ist. Weil ein Domaintransfer und Backup der Daten und damit die Einbindung der Webseite auch in freien Test-Phasen möglich und durchführbar ist.

Deshalb muss das Gebot die Verbraucher in der Versuchsphase begeistern. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die aktuell verfügbaren Test-Angebote mit freier Domain- und Webspace-Funktion. Anfängern, die noch nie eine Webseite erstellt haben, wird empfohlen, eine längere Probezeit zu nutzen. Die Testperiode ist umso größer, je größer die Testperiode ist und je größer der kostenlose Dienst ist.

Eine weitere Empfehlung ist, nur freie (Test-)Phasen zu testen, die nicht zwangsläufig mit einem Auftrag verbunden sind, der über die Dauer der eigentlichen Test-Phase hinausgeht. Niedriges Projektrisiko, keine weiteren Risiken, keine weiteren Skalierbarkeiten. Was passiert nach der kostenlosen Demoversion? Heutzutage sind die Preise für Webhosting und Domain-Registrierung noch nie so hoch gewesen.

Für viele Anbieter sind daher interessante, kostenfreie Domain-Angebote zur Norm geworden. Selbstverständlich können die Dienstleister nach Ende des Testzeitraums nicht mehr von kostenlosen Diensten profitieren, es sei denn, das Angebot wird ausfallen. Nach Abschluss der Erprobungsphase sind sehr geringe Nachlaufkosten zu erwarten. Beispiel: Die Preise für eine vernünftige Webseite für den privaten oder semiprofessionellen Website-Betreiber (Privatpersonen, kleine und mittlere Unternehmen, Verbände etc.) liegen zwischen 1,50 und 5,00 Euro pro Kalendermonat mit der Jahresgebühr für die Domain + Webhosting (Speicherplatz), je nachdem, welche Dienste buchbar waren.

Doch heute sollte man davon absehen oder sich das angebotene Produkt sehr gut anschauen oder wegen des starken Preiskampfs für digitale Dienste gibt es sehr gute Produkte, bei denen man nach 12-monatiger freier Testzeit nur eine kleine Monatsgebühr von weniger als 2,00 EUR bezahlt. Die Geschäftsmodelle Webhosting Testpakete inkl. Domain werden Ihnen kurz erklärt: Die Hosting-Provider stellen ein kostenfreies Test- oder Bekanntschaftsangebot mit befristeter Dauer zur Verfügung.

Während dieser Einführungsphase können die Benutzer alle Dienstleistungen kostenlos benutzen und eine Internetseite oder Startseite erstellen, die dann unter der von ihnen gewählten Domain aufgerufen werden kann. Der Hosting-Dienstleister erhofft sich nach der kostenlosen Test-Phase, dass die Kundinnen und Kunden mit dem Testzugang einverstanden sind und die Dienstleistungen weiterhin benutzen oder die Seite gegen eine kleine Gebühr weiter betreiben werden.

Für den Hosting-Service-Provider bedeutet dies, dass der Kunde nach der kostenlosen Test-Phase erneut prüft, ob der Dienstleister immer noch der billigste Domain-Provider / Web-Hosting-Provider ist und dann - wenn nötig - zu einem noch billigeren Dienstleister wechselt. Dabei sind die Änderungsbarrieren recht gering, da alle Domainbetreiber einen Domaintransfer befürworten und auch die für die Website erzeugten Daten (HTML-Dateien, Datenbestände, Grafiken, Texte, etc.) per Knopfdruck abspeicherbar sind.

Provider von Webhosting-Testpaketen inkl. Domain müssen daher mit ihren Testangeboten punkten und permanent wettbewerbsfähige Konditionen anbieten, damit die Kundentreue erhalten bleibt und sich das Gratis-Paket nach der Test-Phase auszahlt. Gratis Webhosting-Testangebote mit Domains bringen viele Vorzüge und nur wenige oder gar keine Benachteiligungen mit sich. Zum einen bietet das vorübergehend kostenfreie Top-Level-Domain-Paket als so genanntes Test- oder Testangebot die einzigartige Gelegenheit, eine qualitativ hochstehende Premium-Domain im Top-Level-Segment (z.B..de,.eu,.info oder.com) zu registrieren. 2.

Domainname oder -adresse ist die Basis für den Name jedes Webprojektes und damit auch das Herzstück jeder Internetpräsenz. Das Gelingen einer Internetpräsenz hängt von der Auswahl des Domainnamens ab. Toplevel-Domains haben nicht nur aus orthografischen sondern auch aus Suchmaschinenoptimierungsgründen (Auffindbarkeit in Google ) große Vorzüge.

Zum anderen bietet das Test-Domain-Angebot namhafter Domain-Provider und Web-Hoster die Option, neben der bloßen Anmeldung eine kostenlose Webseite auf der Domain zu unterhalten. Als dritter, nicht zu vernachlässigender Nutzen der freien TLD-Domain-Testangebote ist die Konsistenz zu nennen, von der Web-Projekte generell profitierten. Der Grund dafür ist, dass ein Domainwechsel auf eine bestehende Webseite mit viel Aufwand verbunden ist (Rebranding, manuelle Entfernung oder Umleitung der bestehenden Domain und URL' s auf neue Domain/URL's, technischen Änderungen, etc.

Anders als Angebote von Freehosters, Domainspediteuren oder Low Trust oder Trashdomains sind uns keine wirklichen Benachteiligungen von werbefreien Domain-Testpaketen inklusive freiem Webspace bekannt. Der Provider beschreibt seine Dienstleistungen in transparenter Weise und verrechnet die Domain-Registrierungsgebühren nicht mit den Werbeerlösen potenzieller Verlage. Dies ist ebenso gerecht wie die sehr vernünftigen Kosten für eine mögliche Fortführung der Domain inklusive Webspace.

Jedoch ist das Webangebot nach der Erprobungsphase nicht mehr 100% kostenlos, wenn Sie Ihr Webprojekt fortsetzen moechten. Ab wann sind kostenfreie Testangebote sinnvoll? Nachfolgend wollen wir Ihnen kurz erläutern, wann wir Ihnen kostenfreie Test-Pakete klassischer Hosting-Dienste anbieten.

Auch interessant

Mehr zum Thema