Website Hosten Kostenlos

Kostenloses Website-Hosting

Von nun an können wir Kunden, die ihre Website über uns hosten, kostenlose SSL-Zertifikate von Let's Encrypt anbieten. US-Dollar/Monat, wenn Sie die Grenzen der kostenlosen Quote von AWS. billige Web-Paket zusammen mit einem kostenlosen Domain-Hosting. Das Hosting ist kostenlos, der Traffic ist unbegrenzt. Die Bewirtung Ihrer Website ist kostenlos und ohne Traffic-Beschränkung.

mw-headline" id="Tipps">Tips

Bei vielen Internet Service Providern ist das Personalhosten explizit verboten, es sei denn, Sie haben einen Businessplan, der oft wesentlich teurer ist als ein regulärer Auftrag. Das sollte kein Hindernis sein, wenn Ihre Website nur ein paar Mausklicks pro Woche erzeugt, aber jede Form von signifikantem Verkehr wird die Blicke auf Ihr Webhosting ziehen.

Falls Ihr ISP das Hosten untersagt, aktualisieren Sie entweder Ihren Lizenzvertrag auf einen, der das Hosten ermöglicht, oder wechseln Sie zu einem anderen ISP. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Ausrüstung für das Hosten angemessen ist. Zum Hosten einer Website muss Ihr Rechner 24 Std. am Tag, sieben Tage die Woche online sein und mit dem Netz in Verbindung stehen.

Mit einem zweiten, alten Rechner ist dies einfacher zu bewerkstelligen als mit Ihrem Hauptrechner. Ein Neustart des Computers ist für Aktualisierungen von Zeit zu Zeit erforderlich. Ihre Website ist während dieser Aktualisierungen nicht erreichbar. Verschieben Sie den Quelltext Ihrer Website auf Ihren Rechner. Falls sich der Quelltext der Website noch nicht auf Ihrem Rechner befinden sollte, kopieren Sie ihn von Ihrem Web-Provider in ein Text-Dokument auf Ihrem Rechner und speichern Sie ihn als ZIP-Datei.

Falls der Quelltext auf Ihrem Rechner liegt, stellen Sie bitte fest, wo Sie ihn vorfinden. Falls Sie Ihre Website noch nicht fertig gestellt haben, müssen Sie dies tun, bevor Sie fortfahren können. Das MAMP ist ein freies Webhosting-Programm, das sowohl unter Windows als auch unter dem Betriebssystem Max. Klicken Sie auf DOWNLOAD unter der freien Software.

Klicken Sie auf den orangenen Download-Button. Doppelklicken Sie auf das MAMP-Setup-Symbol. Klicken Sie auf Ja. Dadurch wird der MAMP-Installer geöffnet. Gehen Sie zum Quelltext Ihrer Website. Suchen Sie während der Installierung von MAMP das entsprechende Formular auf Ihrem Rechner, in das Sie den Kode der Website eingegeben haben. Das funktioniert so: Kopieren Sie das Original mit dem Original.

Drücken Sie die Tasten Strg und C zugleich, um das gewählte Faxdokument zu übernehmen. Doppelklicken Sie auf das MAMP-Symbol. Klicken Sie auf OK. Klicken Sie auf Settings. Dadurch werden die Voreinstellungen geöffnet. Klicken Sie in den oberen Einstellmöglichkeiten auf die Registerkarte Anschlüsse. Klicken Sie auf MAMP-Ports auf Standard einrichten. Damit werden die von MAMP verwendeten Anschlüsse zurückgesetzt, was den 80.

Klicken Sie oben in den Optionen auf die Registerkarte Webserver Klicken Sie im unteren Teil des Fensters auf Open. Fügen Sie das Original mit dem Quelltext in den Folder ein. Drücken Sie die Tastenkombination ^ Strg und V. Das gewünschte Ergebnis wird im Hauptverzeichnis von MAMP dargestellt. Klicken Sie im Dialogfenster MAMP auf OK. Dadurch werden Ihre Eingaben gespeichert.

Schließen und Öffnen Sie MAMP wieder. Klicken Sie auf "Beenden" in der unteren linken Ecke des MAMP-Fensters und doppelklicken Sie dann auf das MAMP-Symbol, um MAMP wieder zu aktivieren. Klicken Sie im MAMP Fenster auf Start des Servers. im Webbrowser. Falls Sie nicht für einen Dynamic IP Service bezahlen, wird sich Ihre örtliche IP und damit die Anschrift Ihrer Website von Zeit zu Zeit verändern.

Sie können Ihre IP-Adresse nicht dazu benutzen, die Website von Ihrem eigenen Netz aus anzusehen, da sie Sie zur Routerseite führt, wenn Sie sie eingeben. Doppelklicken Sie auf die MAMP-Setup-Datei. Beenden Sie die Montage von MAMP. Klicken Sie auf jeder der ersten drei Bildschirmseiten auf Weiter.

Warten Sie, bis die Einrichtung von MAMP beendet ist. Öffnen Sie den Sucher. Mit dem blauen Symbol mit dem Zifferblatt im Hafen. Gehen Sie zum Text mit dem Ausgangstext der Website. Wählen Sie den gewünschten Unterordner aus. Möglicherweise müssen Sie durch mehrere Verzeichnisse navigieren, um zum gewünschten Ziel zu kommen, je nachdem, wo Sie es abspeichern.

Klicken Sie auf das gewünschte Papier und dann auf Edit and Copy. Klicken Sie auf Sendungen. Sie finden diesen Folder ganz auf der linken Seite des Finder-Fensters. Doppelklicken Sie auf den Folder MAMP. Doppelklicken Sie auf den htdocs-Verzeichnis. Dieses Verzeichnis enthält die Resourcen für Ihre Website, einschließlich des Dokuments mit dem Quelltext.

Fügen Sie das gewünschte Papier in diesen Folder ein. Klicken Sie auf Edit und dann auf Paste. Öffnen Sie MAMP. um MAMP zu suchen. Klicken Sie auf Settings. Falls Sie eine Fehlernachricht erhalten, klicken Sie auf OK, um sie zuerst zu beenden. Klicken Sie auf die Registerkarte Anschlüsse oben in den Voreinstellungen Klicken Sie auf die Schaltfläche Auf Standard einrichten.

Dadurch werden die von MAMP verwendeten Anschlüsse zurückgesetzt, wodurch Ihre Website nicht von der Routerfirewall geblockt wird. Klicken Sie auf OK am Ende der Liste. Dadurch werden Ihre Eingaben gespeichert. MAMP wieder schliessen und aufklappen. Klicken Sie auf Beenden und dann wieder auf das MAMP-Symbol, um MAMP wiederzuöffnen.

Klicken Sie im MAMP Fenster auf Start des Servers. im Webbrowser. Falls Sie nicht für einen Dynamic IP Service bezahlen, wird sich Ihre örtliche IP und damit die Anschrift Ihrer Website von Zeit zu Zeit verändern. Sie können Ihre eigene IP-Nummer nicht für die Anzeige der Website aus Ihrem eigenen Netz nutzen, da sie Sie zur Routerseite führt, wenn Sie sie eintragen.

MAMP bietet Ihnen die Möglichkeit, die Anschlüsse neu zu setzen, Sie können aber auch den Anschluss 80 in der Routerfirewall aufschalten. Webhosting ist unwahrscheinlich billig (bei einigen Providern sind es weniger als 4 pro Monat) und diese Provider schützen oft vor Attacken, die das persönliche Webhosting möglicherweise nicht aufhalten kann.

Falls Sie Ihre Website selbst hosten, wird Ihre Website heruntergefahren, wenn Sie Ihre Internet-Verbindung verlieren, Ihrem Rechner der Strombedarf fehlt oder Ihr Rechner ausfällt. Beachten Sie, dass Ihre Website möglicherweise länger als herkömmlich gehostet ist, wenn Sie sie auf Ihrem Rechner hosten.

Auch interessant

Mehr zum Thema