Website Kostenlos Erstellen eigene Domain

Webseite Erstellen Sie kostenlos Ihre eigene Domain

Mit kostenlosen Homepage-Baukästen wird jedoch keine eigene Domain angeboten. Springe zu Was ist so schlecht an Subdomains und Werbung? Mit unserem kostenlosen Website-Baukasten erstellen Sie eine kostenlose Website. Kostenloses Hosting und eine kostenlose Internetadresse. Gestalten Sie Ihre Website mit vorgefertigten Formaten und Layouts.

Erstellen Sie eine kostenfreie Startseite - Alle Provider auf einen Blick

Ihre eigene Startseite ist aus vielen unterschiedlichen GrÃ?nden sinnvoll: Sie können Ihre eigenen Familienmitglieder und Ihre Hobbys vorstellen oder als Freelancer, KÃ?nstler oder Freelancer auf sich selbst aufmerksam machen. Das ist nicht kostspielig, es gibt zahllose Möglichkeiten für eine freie Startseite. Da die meisten Provider nach dem Baukasten-Prinzip funktionieren, müssen Sie erst einmal verstehen, was Sie für Ihre Website benötigen, und dann können Sie die Website ganz leicht aus fertigen Bausteinen zusammensetzen.

Abhängig vom Provider sind die verfügbaren Komponenten, der Speicherplatzbedarf, die Aufteilung der Seiten und vieles mehr unterschiedlich. Wir haben die besten Provider für Sie zusammengestellt. Free Homepage - Was bedeutet das konkret? Ein Internetauftritt benötigt Stauraum.

Schon allein diese Erkenntnis macht deutlich, dass eine Startseite nicht kostenlos sein kann. Tatsächlich ist die Website bei keinem Provider kostenlos - nur andere bezahlen für Ihre Website. Freie Websites können zur VerfÃ?gung stehen, weil Anzeigen von kostenpflichtigen Werbetreibenden angezeigt werden oder weil es sich um das so genannte Freemium-Konzept gehört.

Der Begriff besteht aus "free" und "premium". Sie können einen Teil des Dienstes kostenlos benutzen, aber wenn Sie den kompletten Dienst wollen, müssen Sie dafür aufkommen. Die Geschäftsmodelle funktionieren so gut, dass bei den meisten Providern von kostenlosen Webseiten ca. 15% der User dafür und bei den restlichen 85% der User schlichtweg auch bezahlen:

Der kostenpflichtige User erhält den kompletten Service: Dazu gehören in der Regel eine werbefrei gestaltete Startseite mit eigener Domain, Mail-Funktion, unglaublicher Speicherkapazität, Unterstützung, mehrsprachige Anleitung durch die Website und viele weitere Features. Auf der kostenlosen Startseite gibt es eine Subdomain, Anzeigen, wenig bis gar keinen Zugriff auf den Speicher.

Nicht alle Funktionalitäten können verwendet werden und in der Regel weist Sie der Provider gern und in regelmässigen Zeitabständen darauf hin, dass Sie ein gebührenpflichtiges Update für die Verwendung von weiteren Bausteinen reservieren sollten. Ein kostenloser Internetauftritt ist nicht wirklich kostenlos - er ist für Sie nur dann kostenlos, wenn Sie mit dem begrenzten Preisangebot übereinstimmen und andere bezahlen.

Ehrlich gesagt: Wenn Sie die freie Startseite nur für private Zwecke benutzen, also sich, Ihre Angehörigen und/oder Ihre Hobbies im Internet vorstellen wollen, ist das in Ordnung. Sie müssen sich keine Gedanken machen, Sie können eine gute Website kostenlos erstellen und haben wenig Probleme. Aber wenn Sie eine Website für geschäftliche Zwecke benutzen wollen, z.B. um sich als Freelancer zu zeigen, um neue Interessenten zu gewinnen, um etwas zu vermarkten oder um auf sich hinzuweisen, ist eine solche Website nicht klug auserwählt.

Potenzielle Käufer sollten in der Lage sein, Sie ohne Werbung unter ihrer eigenen Domain zu erreichen. Eine Domain ist die Anschrift, unter der eine Webseite im Netz zu erreichen ist. Falls Sie eine eigene Domain haben, lautet Ihre Internetseite wahrscheinlich www.gabi-musterfrau.de. Falls Sie nur eine einzige Subdomäne haben, zum Beispiel bei Jimdo, lautet die Kontaktdaten www.gabi-musterfrau.jimdo.com.

Wenn es einen freien Website-Provider namens Startseite kostenlos gibt, lautet die Anschrift www.gabi-musterfrau.homepage-kostenlos.com. Dies ist nicht so clever, wenn Sie sich selbst und nicht den Provider der Startseite bewerben wollen. Exakt auf diesen Gedanken haben sich die Betreiber von kostenfreien Webseiten aufgebaut. â??Wer eine freie Startseite im privaten Bereich benutzt, will mit dem gewohnten Grundsatz mit dem bereits bekannt gewordenen Anbietern eine eigene unternehmerische Ausrichtung entwickeln.

Dies ist auch durch ein Upgrading, d.h. den Wechsel zu einem kostenpflichtigen Dienst desselben Providers, möglich. Wir haben aus der nicht überschaubaren Anzahl von Providern freier Webseiten die beiden besten für Sie ausgewählt und ausgiebig erprobt. Die Widgets sind Dienstleistungen, die von anderen Providern zur VerfÃ?gung stehen und in die eigene Website integriert werden können.

Da die besten freien Baustellenanbieter alle nach dem Baukasten-Prinzip funktionieren, können Sie eine Baustelle prinzipiell aus Fertigteilen aufbauen. Analysewerkzeuge unterstützen Sie dabei, festzustellen, wie viele Personen Ihre Website von welchem Teil der Erde, wie oft und von welchem Schlüsselwort aus aufrufen. Nachfolgend finden Sie eine Liste der beiden Testsieger - Sie müssen sich für einen der beiden Provider entschieden haben.

Seit 2006 ist der Hersteller auf dem Weltmarkt und das modulare System von Jimdo ist sehr anwenderfreundlich. Sogar der Laie kann mit den angebotenen Funktionalitäten eine vielseitige und attraktive Website aufbauen, es gibt Unterstützung, und das bezahlte Programm hat nicht so viel mehr Funktionalitäten zu bieten als der kostenfreie Service. Mit 5 bis 15 Euro/Monat ist ein Update nicht kostspielig, die Website ist für die Anzeige auf Mobilgeräten automatisiert und die Anzeige ist im oberen Teil der Website verhältnismäßig diskret.

Die Mail-Funktion ist nur in den bezahlten Varianten verfügbar. Der Rundgang durch die Struktur der Website ist jedoch sehr simpel und klar gegliedert, so dass Sie auch ohne hervorragende Vorkenntnisse durchkommen. Über 12 Mio. Anwender sind von Weebly begeistert, so dass der Provider zu den Großen zählt.

In der Gratisversion sind bereits viele Funktionalitäten verfügbar. In der Fußzeile der Website finden Sie ein ausgeklapptes Registrierungsformular, das für die Werbung von Weebly steht - mehr nicht. Dieser Service bietet unbegrenzte Speicherkapazität, aber die Wahl zwischen unterschiedlichen Fertigdesigns ist begrenzt. Eine Übersicht aller Homepage-Kits finden Sie in unserer großen Übersichtstabelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema