Welche Domains sind Frei

Die Domains sind kostenlos

Zur Übergangszeit springen: Wird ein Domainname sofort nach seiner Löschung verfügbar sein? Ein gekündigter Domainname ist kostenlos - für alle! Der Domainhandel kann wirtschaftlich erfolgreich sein, da täglich Zehntausende von Domains zur Verfügung stehen. Täglich ermitteln wir eine Liste der gelöschten, freien und freigegebenen. Die Tiroler sind die neue Heimat der Tiroler im Internet.

mw-headline" id="Nutzen">Nutzen[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php? php?title=Domain_Snapping&action=edit&section=1" title="Edit Section: Benefits">Edit Source Code]>

Domain-Snapping ist die automatische Überwachung und Registrierung bestimmter Domains kurz nach deren Freigabe. Zu diesem Zweck werden besondere Service Provider (Backorder Service, Back Snapping Service) mit der automatischen Überprüfung, Überwachung und Registrierung der Domains beauftrag. Dabei handelt es sich um Domains, die kurz vor dem Verfall sind ( "expired domains") oder vom Eigentümer zum Kauf angeboten werden.

Häufigste Ursachen für das Auslaufen von Domains können sein, dass sich die Inhaber in Verzug befinden, Firmen ihren Betrieb eingestellt haben, Domain-Inhaber sterben, Domain-Inhaber per Post nicht erreichbar sind, es zu Fehlern beim Transfer von Domains zu einem anderen Anbieter kommt, Homepages nicht mehr fortgesetzt werden sollen, etc. Die Domains werden dann schnellstmöglich von Service-Providern im Auftrag des Auftraggebers eingetragen oder an den Auftraggeber wiederverkauft.

Der Domain-Handel kann ökonomisch sinnvoll sein, da jeden Tag Zehntausende von Domains zur Verfügung stehen. Die Hauptursache für das Domain-Snapping ist die Bedeutung für die Suchmaschine. Interessant sind vor allem Domains, die noch vergleichsweise gut in den Suchergebnissen von Seiten der Suchmaschine indiziert sind oder über eine Vielzahl von Links (sogenannte Backlinks) verfügt. Diese Domains können z.B. genutzt werden, um eigene Internetprojekte zu realisieren oder die Findbarkeit vorhandener Objekte in der Suchmaschine zu erhöhen.

Bei vielen Käufern werden Domains mit besonders populären Suchbegriffen beobachtet und registriert, um sie als weitere Begriffe zu verwenden. Bei einigen Domain-Inhabern, insbesondere bei gewerblichen Domain-Händlern, werden so gewonnene Domains vorübergehend oder permanent mit Werbe- und sonstigen für den Nutzer unbrauchbaren Informationen befüllt (sog. Domain-Parking). Die Erfolge von reinen Werbeangeboten auf geparkte Domains sind meistens nur von geringer Laufzeit, da der Webcrawler der Suchmaschine regelmässig das Internet durchsucht, inhaltliche Veränderungen feststellt und eine Entwertung der Domain vornimmt.

Sie erhoffen sich, dass die Werbeeinnahmen den Verkaufspreis der Domain übersteigen und damit einen Profit erwirtschaften. Viel versprechender ist vielmehr die völlig neue Projektplanung einer Domain mit neuem Layout und neuen inhaltlichen Schwerpunkten, bei der sich die Lerninhalte an dem ursprünglichen Themengebiet ausrichten.

Mehr zum Thema